HOME

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Royaler Besuch mit dem Privatjet

Am Dienstag haben sich Prinz Harry und Herzogin Meghan auf den Weg nach Dublin gemacht. Es ist ihr erster offizieller Besuch in Irland.

Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) sind in Dublin angekommen. Sie sind sicher mit dem Privatjet zu ihrem ersten offiziellen Besuch in Irland gelandet, wie der Palast via Twitter bestätigte. Dort wurden die Royals unter anderem vom irischen Premier Leo Varadkar (39) begrüßt. Zuvor hatte das seit Mai verheiratete Paar an der Jubiläumsfeier der Royal Air Force in London teilgenommen.

Harry und Meghan sollen für ihren zweitägigen Aufenthalt ein Gefolge aus insgesamt elf Personen zusammengestellt haben, wie die britische "Daily Mail" berichtet - darunter auch mehrere persönliche Assistenten, Berater und eine Haar-Stylistin. Der Aufwand hat sich bereits jetzt gelohnt. Das Paar, Meghan in einem waldgrünen Dress von Givenchy, wirkte bei seiner Ankunft absolut bezaubernd. Dazu trug auch bei, dass die beiden ganz offensichtlich äußerst gut gelaunt waren.

Ein vollgepackter Terminplan

Während des royalen Aufenthalts wird Prinz Harry und seiner Meghan sicherlich nicht langweilig. Zahlreiche Termine sind geplant. So sollen die beiden unter anderem ein Sportfestival im Croke-Park-Stadion besuchen, an einer sommerlichen Gartenparty des britischen Botschafters teilnehmen und das Trinity College besichtigen.

SpotOnNews