VG-Wort Pixel

17-Jährige entblößt So skandalträchtig ist Madonnas Australien-Tour

Neuseeland und Australien sind die letzten Stationen von Madonnas weltweiter "Rebel Heart Tour". Doch vor allem in Australien sorgt die 57-Jährige konsequent für Negativ-Schlagzeilen. In Melbourne ließ sie ihre Fans stundenlang im Regen stehen, bei einem anderen Auftritt fiel sie betrunken vom Dreirad und bettelte um Sex - auch wenn die Sängerin später behauptete, der Fauxpas sei nur gespielt gewesen. In Brisbane sorgte sie nun für Entsetzen, als sie einen weiblichen Fan auf die Bühne holte und dort deren Brust entblößte. Für den Bruchteil einer Sekunde stand die 17-Jährige oben ohne vor tausenden Menschen. Überschattet werden die bizzaren Auftritte vom Sorgerechtestreit mit Ex-Mann Guy Richie um Sohn Rocco. Der Konflikt, der mittlerweile vor Gericht ausgetragen wird, belastet die Sängerin merklich.
Mehr
Ein Skandal folgt dem nächsten auf Madonnas Tour durch Australien: Diesmal entblößte sie die Brust eines minderjährigen weiblichen Fans.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker