HOME

Rührendes Posting: Sohn von Robin Williams heiratet am Geburtstag seines Vaters – Tochter findet rührende Worte

Am 21. Juli 2019 wäre Robin Williams 68 geworden. Sein Sohn Cody Williams hat sich genau diesen Tag ausgesucht, um seiner langjährigen Freundin Maria Flores zu heiraten. Eine rührende Geste.

Der Sohn von Robin Williams hat geheiratet. Für die Feierlichkeiten hat er sich einen besonderen Tag ausgesucht: den Geburtstag seines verstorbenen Vaters.

Der Sohn von Robin Williams hat geheiratet. Für die Feierlichkeiten hat er sich einen besonderen Tag ausgesucht: den Geburtstag seines verstorbenen Vaters.

Der Sohn von Schauspieler Robin Williams hat am 68. Geburtstag seines verstorbenen Vaters geheiratet. Der 27-jährige Cody Williams gab seiner langjährigen Freundin Maria Flores am 21. Juli 2019 das Ja-Wort. 

Die Trauung fand im Rahmen von Familie und Freunden statt. So war auch Zelda Williams, Schwester von Cody und Tochter von Robin Williams unter den Gästen, die das frisch getraute Brautpaar beglückwünschten. Auf Instagram postete die 29-Jährige Fotos von der Hochzeit mit rührenden Worten zur Bedeutung dieses speziellen Tages.

"Der letzte Tag, an dem ich ihn sehen durfte"

"Der 21. Juli hat über die Jahre viele Dinge für mich bedeutet", schreibt Zelda auf Instagram unter zwei Fotos von der Hochzeit ihres Bruders und ihrer neuen Schwägerin. "Er ist der Geburtstag einer meiner Lieblings-Seelen, die noch auf dieser Welt sind, @junotemple. Es ist der Tag, an dem Neil Armstrong den ersten Schritt auf dem Mond gemacht hat (als Universums-Nerd ist das verdammt wichtig)." Dann kommt Zelda, die nach dem Lieblings-Computerspiel ihres Vaters benannt ist, zu ihrem Vater: "Und es war der Tag, als mein Papa geboren wurde, und der letzte Tag, an dem ich ihn sehen durfte. Das hatte die Freude über die ersten beiden Punkte in den vergangenen Jahren verdrängt... bis vor zwei Tagen", fährt Zelda dann fort, "als der Tag eine neue Bedeutung bekam. Am 21. Juli 2019 wurde es der Tag, an dem ich eine neue Schwester gewann!"

Dann gratuliert sie in ihrem Posting dem Paar, das "ein Licht im Leben von all unseren Leben" sei. 

Ein Jahr zuvor hatte Zelda ein Bild von ihr und ihrem Vater gepostet.

View this post on Instagram

It’s that time of year again. Everyone who has dealt with loss knows the pain of certain anniversaries, moments full of memory that come round like clockwork and usurp all others, no matter how hard you may try to prepare for or avoid them. These weeks are the hardest for me, and thus, you’ll see me a lot less, if at all. For all the internet’s good intentions in expressing to me their fondness for dad, it’s very overwhelming to have strangers need me to know how much they cared for him right now. It’s harder still to be expected to reach back. So while I’ve got the strength, consider this my one open armed response, before I go take my yearly me time to celebrate his and my birthdays in peace. Thank you for loving him. Thank you for supporting him and his life’s work. Thank you for missing him. I do too. If you’d like to do something in his honor, volunteer at your local homeless shelter, or look up how to make homeless aid backpacks. Give one in his name. He’d have loved that. Otherwise some great orgs he loved include @cafoundation, @dswt and @reevefoundation. Mostly, try to spread some laughter and kindness around. And creatively swear a lot. Everytime you do, somewhere out there in our vast weird universe, he’s giggling with you... or giving a particularly fat bumblebee its wings. Happy early birthday, Poppo. Miss you every day, but especially these ones. ♥️

A post shared by Zelda Williams (@zeldawilliams) on

Am 11. August 2014 war Robin Williams mit nur 63 Jahren gestorben. Er hatte Suizid begangen. Weltbekannt und beliebt war er unter anderem für die Filme "Mrs. Doubtfire", "Jumanji" und "Good Will Hunting". 

she
Themen in diesem Artikel