VG-Wort Pixel

Stefan Mross Das hat ihn nach dem Ehe-Aus "tief getroffen"

Stefan Mross bei einem TV-Auftritt.
Stefan Mross bei einem TV-Auftritt.
© imago/STAR-MEDIA
Stefan Mross hat nach dem Ehe-Aus zu kämpfen. Einen Rosenkrieg mit Anna-Carina Woitschack werde es aber nicht geben, so der Musiker.

Stefan Mross (47) hat sich nach dem Scheitern seiner Ehe mit Anna-Carina Woitschack (30) zu Wort gemeldet. Der Moderator und Musiker sagte der "Bild"-Zeitung: "Für mich war es ein Schock, aus 'Bild' zu erfahren, dass Anna einen Neuen hat." Das habe ihn "tief getroffen, ich habe da ganz schön daran zu knabbern".

Weiter erklärte er: "Wie, wo und wann sie den Neuen kennenlernte, interessiert mich nicht. Eine Trennung ist immer schlimm. Anna und ich haben Kontakt, es gibt noch vieles zu klären." Es werde "keinen Rosenkrieg geben", sagte er zudem. "Anna ist ein wunderbarer Mensch. Mit ihr hatte ich die intensivste Zeit meines Lebens."

Zuvor hatte Anna-Carina Woitschack dem Blatt zu dem angeblich neuen Mann an ihrer Seite erklärt: "Daniel und ich lernen uns gerade kennen, er war definitiv nicht der Trennungsgrund."

Trennung nach zwei Jahren Ehe

Am 11. November hatten Mross und Woitschack offiziell ihre Trennung bekannt gegeben. "Nach den unzähligen Spekulationen der letzten Zeit, möchten wir euch hiermit gerne 'unsere' Wahrheit mitteilen...", erklärten die beiden in einem gemeinsamen Instagram-Post. "Das Leben hielt in letzter Zeit viele Herausforderungen für uns bereit, zu viele..."

Zu einem Pärchenbild in Schwarz-Weiß schrieben sie weiter: "Wenn einer sagen kann 'In guten wie in schlechten Zeiten' dann wir." Sie hätten eine "wunderschöne und verrückte Zeit" gehabt, hätten sich "durch so manchen Sturm gekämpft" und könnten sich "immer noch liebevoll in die Augen sehen". Sie seien getrennt und doch zusammen, "Individuen und trotzdem eine Einheit. Seelenverwandte und nun geht jeder seinen eigenen Weg."

Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack waren seit 2016 ein Paar. Der Musiker hatte ihr 2019 vor laufenden Kameras einen Antrag im "Adventsfest der 100.000 Lichter" gemacht. Die beiden galten als Schlager-Traumpaar. Die Hochzeit folgte ebenfalls vor großem TV-Publikum im Juni 2020 in der ARD-Show "Schlagerlovestory.2020" mit Florian Silbereisen (41) als Trauzeugen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Newsticker