HOME

In der deutschen "Penthouse": Stormy Daniels zieht sich aus - und plaudert über Trump

Wie war das damals mit Donald Trump? In der deutschen Ausgabe der "Penthouse" spricht Pornodarstellerin Stormy Daniels über ihre angebliche Affäre mit dem heutigen US-Präsidenten - und entblättert sich dazu.

Penthouse Deutschland Stormy Daniels

Diese Frau dürfte US-Präsident Donald Trump einige schlaflose Nächte bereitet haben. Und nun will sie auch die Deutschen um den Verstand bringen: In der am Donnerstag erscheinenden neuen Ausgabe der "Penthouse" präsentiert sich mit all ihren Vorzügen. Dazu gewährt sie dem Magazin ein exklusives Interview. Darin berichtet die Pornodarstellerin über ihre erste Begegnung mit dem Milliardär.

Die 39-jährige Amerikanerin, die mit bürgerlichem Namen heißt, behauptet 2006 eine Affäre mit Trump gehabt zu haben - was dieser vehement bestreitet. 2016 hat Daniels wenige Tage vor der Präsidentschaftswahl eine Schweigevereinbarung mit Trumps Anwalt Cohen unterzeichnet, in der sie sich verpflichtet, über das angebliche Abenteuer stillschweigen zu bewahren. Aus dieser Vereinbarung möchte Daniels nun aussteigen. 

Stormy Daniels über Donald Trump

Im Gespräch mit "Pentouse" plaudert die Details über ihre Begegnung mit dem späteren US-Präsidenten aus. Trumps Haar habe geflattert wie "bei einem betrunkenen Kakadu", will sie sich erinnern. Damit der Leser eine Vorstellung davon bekommt, wie die Frau damals aussah, hat das "Penthouse" ein Foto von Daniels aus dem Jahr 2006 auf das Cover gehoben - die Zeit, als das angebliche Techtelmechtel mit Trump stattgefunden haben soll. 

Im Innenteil darf der Leser dagegen aktuelle Fotos der 39-Jährigen erwarten. Auf zwölf Seiten zeigt Daniels den deutschen " "-Lesern das, was Zuschauer von Filmen wie "Operation Desert Stormy", "Sex Therapy" oder "BLOW" bereits in und auswendig kennen dürften: ihren nackten Körper. Unter dem Motto "American Woman" räkelt sie sich mal im Cowgirl-Look verführerisch auf Heuballen oder präsentiert sich nur notdürftig verhüllt in einem Sternenbanner. Den deutschen Leser dürften diese Bilder vermutlich mehr interessieren als ein paar harmlose Indiskretionen über den heutigen US-Präsidenten.

Penthouse Deutschland Stormy Daniels

Stormy Daniels auf dem Cover der "Penthouse"

Die neue Ausgabe der deutschen "Penthouse" erscheint am Donnerstag, 14. Juni 2018 

che