HOME

Scarlet, Sistine und Sophia: Die schönen Töchter von Sylvester Stallone

Schauspieler Sylvester Stallone ist Vater von drei Töchtern, und sie sind sein ganzer Stolz. Die 17-jährige Sistine will nun als Model durchstarten - aber auch da hat Papa ein Wörtchen mitzureden.

Sylvester Stallone und seine vier Frauen bei der Premiere von "The Expendables 3" in London

Sylvester Stallone und seine vier Frauen bei der Premiere von "The Expendables 3" in London. Die 17-jährige Sistine (2.v.l.) strebt eine Model-Karriere an.

In seinen Filmen markiert er gern den starken Mann, zu Hause ist Sylvester Stallone jedoch eindeutig der Unterlegene. Der Schauspieler ist Vater von drei Töchtern im Alter von 13, 17 und 19 Jahren. Die Mädchen stammen aus Stallones dritter Ehe mit dem Model Jennifer Flavin, mit der er seit 1997 verheiratet ist.

Dass der 69-Jährige sehr stolz auf seine Kinder ist, zeigt er immer wieder mit Schnappschüssen auf seiner Instagram-Seite. Zuletzt postete Stallone auch eine Modeaufnahme, die seine mittlere Tochter Sistine zeigt.

Die 17-Jährige möchte als professionelles Model arbeiten. Im Februar dieses Jahres hatte sie ihr erstes großes Shooting für die "Teen Vogue". Im Interview mit der Zeitschrift verriet Sistine Stallone, dass sie die Schauspielerei gar nicht interessiere. "Ich hasse es vor der Kamera zu reden - ich sehe lächerlich aus!" Stattdessen nimmt sie sich ihre Mutter Jennifer zum Vorbild, die in den Achtzigern selbst als Fotomodell arbeitete. "Sie zeigt mir, wie ich posieren, über den Laufsteg schreiten und Kleider präsentieren muss."

Der berühmte Nachname öffnet Türen

Für die Karriere seiner Tochter legt sich Sylvester Stallone ganz schön ins Zeug. So veröffentlichte er unter anderem auch Porträt-Aufnahmen von Sistine, die der berühmte Modefotograf Arthur Elgort schoss. Ohne ihren berühmten Nachnahmen wäre Sistine sichter nicht so einfach vor der Kamera des 75-Jährigen gelandet.

The great photographer Arthur Elgort Took this picture of Sistine today. Aspiring model is off to a wonderful start.

Ein von Sly Stallone (@officialslystallone) gepostetes Foto am

Die Schauspieler-Tochter weiß, dass sie in einem äußerst privilegierten Umfeld aufwächst. "Meine Schwestern und ich müssen nicht viel machen", sagte die 17-Jährige der "Teen Vogue". Besonders zu ihrer älteren Schwester Sophia hat Sistine ein enges Verhältnis. Auf ihrem Instagram-Profil finden sich zahlreiche Schnappschüsse der beiden Blondinen.

Nesthäkchen Scarlet hat noch keinen eigenen Instagram-Account, zeigt aber auf ihrer Facebook-Seite regelmäßig Familien- und Urlaubsbilder. Oft ist darauf auch der stolze Papa Sylvester Stallone zu sehen. Nur bei einer Sache, gibt sich der 69-Jährige äußerst streng: Dates mit Jungs. "Ich darf mich nicht verabreden", sagte Sistine der "Teen Vogue". "Das liegt einzig und allein an meinem Vater." Auch unter die aktuelle Modeaufnahme von Sistine schrieb Sylvester Stallone: "Ich behalte alle Jungs, die mit meinen Töchtern anbändeln im Blick. Passt bloß auf!" Nur scherzhaft hat das Stallone sicher nicht gemeint.

jum
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(