HOME

Nach fünf Monaten ist Schluss: "Es war eine wunderbare Zeit": Sylvie Meis bestätigt Trennung von Bart Willemsen

Sie lernten sich während der Dreharbeiten für einen Kinofilm kennen: Moderatorin Sylvie Meis und der 29-jährige Filmproduzent Bart Willemsen. Doch nach nicht einmal sechs Monaten ist ihre Beziehung gescheitert.

Sylvie Meis und Bart Willemsen

Sylvie Meis und Bart Willemsen bei der Premiere ihres Films "Misfit" in Köln

Picture Alliance

Sylvie Meis ist wieder Single. Die 41-Jährige hat sich von ihrem Freund Bart Willemsen getrennt. "Es war eine wunderbare Zeit gemeinsam, die vor ein paar Wochen geendet hat", sagte Meis dem Magazin "Bunte" und bestätigte damit die Trennung von dem niederländischen Filmproduzenten.

Ihren Geburtstag am vergangenen Wochenende feierte sie statt mit Willemsen dann mit ihrem Bruder Daniel. Auf Instagram posteten beide ein Foto, das sie kurz vorm Ausgehen zeigt. "Ich liebe dich. Bester Bruder der Welt", kommentierte die Moderatorin den Schnappschuss.

Meis und Willemsen verliebten sich bei Dreharbeiten

Erst im Dezember hatte Meis die Beziehung zu dem 29-jährigen Bart Willemsen öffentlich gemacht. Auf Instagram veröffentlichte sie ein Pärchen-Foto und setzte dazu ein Herz. Kennengelernt hatten sich die beiden während der Dreharbeiten zu dem Film "Misfit". In der Komödie spielt Meis eine Schuldirektorin, Willemsen produzierte den Streifen.

Für die Kino-Premiere war das Paar erst vor einem Monat aus dem Urlaub in Mexiko zurückgekommen. Dort hatte sich Meis an beliebten Hochzeitslocations auf Instagram markiert, was Gerüchte über eine Verlobung kräftig anheizte. Dass das Liebesglück nicht gehalten hat, kommt also einigermaßen überraschend.

Sylvie Meis und die Männer nach Rafael van der Vaart

Für Meis ist es die zweite Trennung innerhalb eines Jahres. Erst im Sommer 2018 war ihre Beziehung mit dem spanischen Milliardär Manuel Campos Guallar in die Brüche gegangen. Im Jahr zuvor löste sie ihre Verlobung mit Charbel Aouad, einem Unternehmer aus Dubai. Auch der Schweizer Nachtclubbesitzer Maurice "Momo" Mobeti oder der Franzose Guillaume Zarka konnten Meis' Herz nicht dauerhaft erobern.

Seit ihrer Trennung von Ehemann Rafael van der Vaart, mit dem sie einen gemeinsam Sohn hat, ist die Niederländerin auf der Suche nach einer neuen Liebe. Vielleicht sollte sie den Rat ihres Kollegen Dieter Bohlen befolgen. "Dieter sagt, ich bräuchte einen 50-jährigen kernigen Typen. Einen, der treu ist und keine Spielchen spielt. Was Verlässliches. Dieter behauptet, meine Partner seien viel zu schön gewesen für eine feste Beziehung", sagte Meis im vergangenen Jahr der Zeitschrift "Bunte".

Sylvie Meis: Leidenschaftliches Küsse mit ihrem Neuen

Quellen: Bunte; Instagram

jum