HOME

Kult-Lied "Smelly Cat" live: Taylor Swift singt mit Phoebe aus "Friends"

Es ist der ultimative Katzen-Song: "Smelly Cat" aus der Sitcom "Friends" hat Kult-Status. Jetzt sang ihn Taylor Swift live in Los Angeles. Und zwar mit Lisa Kudrow alias Phoebe Buffay persönlich.

Von Sarah "Schmuddelkatz" Stendel

Lisa Kudrow und Taylor Swift

Lisa Kudrow und Taylor Swift brachten "Smelly Cat" auf die große Bühne.

Wenn Katzen-Lady Taylor Swift zum Konzert ruft, dann können sich die Fans auf ganz besondere Überraschungen freuen. Und damit sind nicht (nur) die zahlreichen Videos ihrer Schnurr-Tiger Olivia und Meredith gemeint, die immer mal wieder im Hintergrund auf der Leinwand laufen. Sondern vor allem die Gastauftritte ihrer prominenten Hollywood-Freunde. 

Heidi Klum, Alanis Morrissette, Cara Delevingne, Joan Baez, Julia Roberts - es gibt kaum einen namhaften Promi, den Swift noch nicht zu sich auf die Bühne eingeladen hat. Die 25-Jährige ist berüchtigt für ihren berühmten Freundeskreis, den sie um sich und DJ-Boyfriend Calvin Harris schart.

Was sie bei ihren fünf - natürlich ausverkauften - Konzerten in Los Angeles für die Fans organisierte, toppt jedoch alle Pop-Kultur-Höhepunkte. Erst sang sie lässig mit Megastar Justin Timberlake seinen Hit "Mirrors", später stolzierte sie mit ihrer besten Freundin Selena Gomez über die Bühne. Und dann hatte Taylor Swift noch eine besonders charmante und witzige Idee.

Lisa Kudrow wird noch einmal zu Phoebe

"Mein nächster Gast hat bisher nur in kleinen Cafés gesungen. Nie in großen Hallen wie hier. Also seid nett zu ihr. Sie heißt Phoebe Buffay", kündigte sie plötzlich an. Phoebe Buffay aus der 90er-Jahre-Sitcom "Friends"? Das kann nur Taylor Swift möglich machen. Tatsächlich kam Phoebe-Darstellerin Lisa Kudrow persönlich auf die Bühne - und schlüpfte noch einmal in ihre Paraderolle. Gemeinsam mit Swift gab sie den schiefen "Friends"-Song "Smelly Cat" - in der deutschen Übersetzung "Schmuddelkatz" - zum besten.

"Nein, du musst den Text wirklich fühlen", unterbrach Kudrow zwischendurch in typischer Phoebe-Manier Swifts Gesang. Ein perfekter Song für den Popstar, denn Swift ist für ihre betont emotionale Art und ihre Liebe zu Katzen bekannt. Und ein perfekter Moment für alle Fans, die gemeinsam mit den beiden über diese Einlage lachen konnten. Taylor Swift weiß eben, was Spaß macht.