VG-Wort Pixel

"Kein PR-Gag" Tom Hiddleston bestätigt Beziehung mit Taylor Swift

Tom Hiddleston und Sängerin Taylor Swift durften sich oft den Vorwurf anhören, dass ihre Liebe ein reiner PR-Gag sei. Jetzt spricht der britische Schauspieler einem Interview erstmals über die Beziehung.

Der britische Schauspieler Tom Hiddleston hat seine Beziehung mit Pop-Star Taylor Swift in einem Interview mit dem US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" bestätigt. "Es ist wahr, dass Taylor Swift und ich zusammen sind, und wir sind sehr glücklich", sagte der "Thor"-Star. "Es ist kein Publicity-Stunt", versicherte der Schauspieler.

Der "Hollywood Reporter" hatte Hiddleston nach der Bekanntgabe der Emmy-Nominierungen in Los Angeles in Australien kontaktiert, wo der Schauspieler derzeit "Thor: Ragnarok" dreht. Am Donnerstag hatte der Brite seine erste Emmy-Nominierung als Hauptdarsteller in der Miniserie "The Night Manager" erhalten.

Hiddleston und Swift waren im Mai erstmals zusammen gesichtet worden. Anfang Juni hatten die zehnfache Grammy-Gewinnerin Swift und der schottische DJ Calvin Harris ihre über einjährige Liebesbeziehung offiziell beendet. Seither wurde im Netz über eine Romanze der Sängerin mit dem Schauspieler spekuliert.

krp/DPA

Mehr zum Thema



Newsticker