HOME

"Kein PR-Gag": Tom Hiddleston bestätigt Beziehung mit Taylor Swift

Tom Hiddleston und Sängerin Taylor Swift durften sich oft den Vorwurf anhören, dass ihre Liebe ein reiner PR-Gag sei. Jetzt spricht der britische Schauspieler einem Interview erstmals über die Beziehung.

Tom Hiddleston und Taylor Swift

Seit Mai kursieren Gerüchte über die Beziehung von Tom Hiddleston und Taylor Swift. Jetzt bestätigte Hiddleston, dass die beiden ein Paar sind. 

Der britische Schauspieler Tom Hiddleston hat seine Beziehung mit Pop-Star Taylor Swift in einem Interview mit dem US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" bestätigt. "Es ist wahr, dass Taylor Swift und ich zusammen sind, und wir sind sehr glücklich", sagte der "Thor"-Star. "Es ist kein Publicity-Stunt", versicherte der Schauspieler.

Der "Hollywood Reporter" hatte Hiddleston nach der Bekanntgabe der Emmy-Nominierungen in Los Angeles in Australien kontaktiert, wo der Schauspieler derzeit "Thor: Ragnarok" dreht. Am Donnerstag hatte der Brite seine erste Emmy-Nominierung als Hauptdarsteller in der Miniserie "The Night Manager" erhalten.

Hiddleston und Swift waren im Mai erstmals zusammen gesichtet worden. Anfang Juni hatten die zehnfache Grammy-Gewinnerin Swift und der schottische DJ Calvin Harris ihre über einjährige Liebesbeziehung offiziell beendet. Seither wurde im Netz über eine Romanze der Sängerin mit dem Schauspieler spekuliert.

krp/DPA
Themen in diesem Artikel