VG-Wort Pixel

Ehemaliger DSDS-Star Vom Dschungelcamp ins Krankenhaus: Joey Heindle ist jetzt Rettungssanitäter

Hochzeit
Sehen Sie im Video: Rettungssanitäter überrascht seinen Freund beim Impfen mit Verlobungsantrag.


Ein rührender Moment beim Impfen:  


Pfleger Eric Vanderlee aus Canton im US-Bundesstaat South Dakota, hilft beim Impfen seiner Kollegen und weiterer Gesundheitsmitarbeiter gegen das Coronavirus. 


Als sein Freund und Rettungssanitäter Robby Vargas-Cortes im schwarzen T-Shirt an der Reihe ist, bemerkt er etwas Komisches an seinem Partner.  


Ein Verlobungsring klebt unter einem Pflaster an seinem Arm. 


Robby Vargas-Cortes: 
„Es war ein ziemlich verrücktes Jahr. Und es hat einfach nur Spaß gemacht, dich in meinem Leben zu haben. Also wollte ich nur wissen….“ 


Seine Kollegen, die den Antrag filmen, zeigen sich äußerst begeistert von der romantischen Aktion. (Schreie im Hintergrund! „Oh my god“/ man versteht kaum noch, was die beiden sagen) 


Begleitet vom Applaus und den Jubel-Rufen seiner Kollegen sagt Vanderlee schließlich „Ja“.  


Das Sandford Health Krankenhaus gratuliert den beiden und postet das Video des überraschenden Antrags im Netz.  


Dort verbreitete sich die Impf-Verlobung rasant.  

Mehr
Anderen Menschen zu helfen sei seine Berufung, meint Joey Heindle. Künftig fährt der Sänger zweigleisig und arbeitet als Rettungssanitäter, im realen Leben und auch im Fernsehen.

"Dschungelcamp"-Gewinner Joey Heindle, 27, ist jetzt Rettungssanitäter. "Ich habe die Corona-Zeit jetzt genutzt. Ich finde es einfach toll, Menschen zu helfen. Das habe ich schon seit meiner Kindheit in mir. Das ist einfach was Großartiges. Die Dankbarkeit der Menschen gibt mir ein super Gefühl", sagte der gebürtige Münchner der "Bild"-Zeitung.

Allerdings will Heindle, der durch die Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" bekannt geworden war, seine Show-Karriere nicht an den Nagel hängen: "Das ist ja auch ein wichtiger Teil meines Einkommens. Mir schwebt eine Kombination aus beidem vor."

Sein erster Einsatz war am Donnerstag im Fernsehen zu sehen

Der erste Einsatz von Heindle als Rettungssanitäter war in der Fernsehsendung "K1 Magazin" zu sehen, die am Donnerstagabend um 22.15 Uhr ausgestrahlt werden sollte. Vor einigen Tagen hatte Heindle bei Instagram ein Bild veröffentlicht, das ihn mit einem Zeugnis des Deutschen Roten Kreuzes zur bestandenen Prüfung zum Rettungssanitäter in der Hand zeigt.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Dass er in der Tat gerne Menschen hilft, hat er im letzten Jahr bereits mehrfach bewiesen. Unter anderem absolvierte er einen Intensivkurs bei der Freiwilligen Feuerwehr in der Schweiz und lies sich, ebenfalls im letzten Jahr, zum Rettungsschwimmer ausbilden.

Quellen: Joey Heindle Instagram / DPA

mkb dpa

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker