Udo Jürgens Vor vier Jahren sagte Udo Jürgens "ja"


"Ich war noch niemals in New York" - von wegen! Schlagersänger Udo Jürgens hat vor vier Jahren heimlich seine große Liebe, Corinna Reinhold, in New York geheiratet.

Der Sänger Udo Jürgens ist seit vier Jahren verheiratet. Der Österreicher hat sich mit seiner heute 43-jährigen Lebensgefährtin Corinna Reinhold am 4. Juli 1999 in New York trauen lassen. Diese Enthüllung der "Bild"-Zeitung bestätigte Jürgens Pressesprecher Thomas Weber am Donnerstag. Die Ehe sei in seiner Schweizer Wahlheimat offiziell beurkundet.

Selbst Jürgens' Kinder wussten nichts

Jürgens, der am 30. September 69 wird, wollte die Heirat nach den Worten Webers "möglichst lange privat halten" und hatte sie sogar seinen Kindern verschwiegen. Eingeweiht seien nur die Eltern seiner Frau und sein Manager Freddy Burger, der mit seiner Frau als Trauzeugen in den USA fungierten. New York sei eine der Lieblingsstädte von Jürgens, erklärte Weber.

Jürgens hat Reinhold dem Bericht zufolge vor 25 Jahren als 17-Jährige kennen gelernt. Nach zwölfjähriger Partnerschaft hätten sie sich wegen Jürgens’ Untreue getrennt, aber 1997 wieder zusammengefunden. "Er strandet auf der Suche nach Liebe und Geborgenheit vor ihrer Haustür und baut ihr eine weiße Villa oberhalb des Zürichsees", schrieb das Blatt. Seit der Hochzeit trage sie den bürgerlichen Nachnamen des Sängers, Bockelmann.

Erste Ehe 1989 geschieden

Udo Jürgens war von 1964 bis 1989 in erster Ehe mit dem ehemaligen Fotomodell Erika ("Panja") Meier verheiratet, die aus der Nähe von Osnabrück stammt und als erfolgreiche Fotografin in New York lebt. Mit ihr hat der Sänger die Kinder Jonny und Jenny. Außerdem bekennt er sich zu einer unehelichen Tochter.

Heimlichtuerei bei Promis hoch im Kurs

Der Star steht in der Gilde der Prominenten durchaus nicht allein mit seiner Heimlichtuerei in Sachen Heirat. "Mister Tagesthemen", Ulrich Wickert, "traute" sich heimlich ein drittes Mal. Im März dieses Jahres heiratete der 60-Jährige seine Freundin Julia Jäkel. "Titanic"-Star Kate Winslet ließ sich im Mai - heimlich - in der Karibik mit dem britischen Regisseur und Oscar-Preisträger Sam Mendes trauen. Zauberhafter hätte es kaum sein können: In ihrem schottischen Landhaus hat "Harry-Potter"-Autorin Joanne K. Rowling am zweiten Weihnachtstag vergangenen Jahres in einer geheim gehaltenen privaten Zeremonie den Arzt Neil Murray geheiratet. Und der israelische Schriftsteller Ephraim Kishon ist in diesem Jahr heimlich den Bund der Ehe mit der 31 Jahre jüngeren Österreicherin Lisa Witasek eingegangen.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker