HOME

Vorfahrt genommen: Benno Fürmann verursacht womöglich schweren Unfall

Erst habe er rechts abbiegen wollen, dann sich aber doch für links entschieden - und dabei einen anderen Autofahrer übersehen. Angeblich ist Schauspieler Benno Fürmann in einen schweren Autounfall verwickelt.

Schauspieler Benno Fürmann soll in einen schweren Unfall verwickelt gewesen sein. Laut "Bild.de" soll der 39-Jährige vor zehn Tagen in der Nähe des oberbayerischen Starnberg einem Autofahrer die Vorfahrt genommen haben. Laut Polizeibericht wollte er "zunächst nach rechts abbiegen, entschloss sich dann aber kurzfristig anders - und bog nach links ab. Dabei übersah er einen von links kommenden 35-jährigen Fiat-Fahrer."

Dieser soll erst in den Mercedes des Schauspielers gefahren und anschließend von der Fahrbahn abgekommen sein. An einem Baum sei der Wagen schließlich zum Stehen gekommen. Der Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt. Fürmann und seine Filmkollegen hätten den Mann aus dem Wagen gezogen, sofort Erste Hilfe geleistet und den Notarzt gerufen.

Der Fahrer des Fiats soll "Bild.de" zufolge trotz Not-Operation noch immer in Lebensgefahr schweben. Sein Vater erklärte: "Herr Fürmann hat seine Schuld eingeräumt und uns gesagt, dass er sehr unter der Situation leidet. Er hat uns auch besucht, verhält sich sehr anständig." Der Schauspieler selbst habe sich bisher nicht zu dem Unfall äußern wollen.

kgi/Bang
Themen in diesem Artikel