HOME

Abstimmung: Albert, Arthur oder James? Wie würden Sie das Kind von William und Kate nennen?

Noch immer ist nicht bekannt, wie das Baby von Prinz William und seiner Frau, Herzogin Kate, heißen wird. Wie würden Sie den Jungen nennen? Hier können Sie abstimmen.

Es ist bereits ihr drittes Kind: Am Montagvormittag brachte Herzogin Kate, Ehefrau von Prinz William, im privaten Lindo Wing des St. Mary's Hospital in London einen gesunden Jungen zur Welt. Damit haben der vierjährige George und seine zwei Jahre jüngere Schwester Charlotte einen kleinen Bruder bekommen, der fortan in der Liste der britischen Thronfolge auf Platz fünf rangiert. Während viele Details über den Neugeborenen bekannt sind, darunter sein Geburtsgewicht von 3,8 Kilo, ist der Name noch immer nicht verkündet worden. In der Regel geschieht das zwei bis drei Tage nach der Geburt. 

Wie würden Sie das Baby nennen? Stimmen Sie hier ab:

Die beiden Erstgeborenen von William und Kate tagen bereits traditionelle Namen britischer Monarchen: George Alexander Louis und Charlotte Elizabeth Diana. Wird dies auch bei dem jüngsten Kind so sein? Davon gehen zumindest die britischen Buchmacher aus. Und die lagen schon die letzten beiden Male richtig: 2013 und 2015 sagten sie jeweils den ersten Namen der Kinder korrekt voraus.

Derzeit liegen die folgenden Namen in den Wettbüros vorn: James, Arthur, Alexander, Albert, Philip und Henry. Vermutlich wird der Junge wie seine Geschwister drei Vornamen bekommen. Welchen würden Sie als ersten Vornamen bevorzugen?

So sieht die Reihenfolge der britischen Thronfolge aus:

1. Charles Philip Arthur George (1948), Prince of Wales, ältester Sohn von Königin Elisabeth II.
2. William Arthur Philip Louis (1982), Duke of Cambridge, ältester Sohn von Charles, Prince of Wales
3. George Alexander Louis (2013), Sohn von William, Duke of Cambridge
4. Charlotte Elizabeth Diana (2015), Tochter von William, Duke of Cambridge
5. N.N. (2018), Sohn von William, Duke of Cambridge
6. Henry Charles Albert David (1984), jüngster Sohn von Charles, Prince of Wales

che