HOME

William und Kate: Heimliche Liebes-WG

Seit Prinz William seine Ex-Freundin Kate Middleton zurückerobert hat, wird jeder Schritt des Paares minutiös verfolgt. Ganz Großbritannien hofft auf eine baldige Verlobung. Zumal die beiden bereits zusammenwohnen, wie die "Sun" jetzt berichtet.

Prinz William und Kate Middleton leben laut einem Bericht der britischen Zeitung " Sun" heimlich zusammen. Die Freundin des Prinzen habe seit zwei Monaten freien Zugang zu Clarence Haus, der offiziellen Residenz von William in London. Das Personal sei angewiesen worden, Middleton ein- und ausgehen zu lassen. Die 25-Jährige habe den Schlüssel zu ihrem eigenen Appartement im Londoner Edelviertel Chelsea ihrer Schwester übergeben, hieß es weiter.

Die Zeitung druckte zudem Fotos, auf denen das Paar auf einem Jagdausflug kurz vor Weihnachten bei Schloss Windsor zu sehen ist. Dabei umarmen und necken sich die beiden.

Der Bericht weckte weitere Spekulationen, dass eine Verlobung der beiden 25-Jährigen nicht mehr fern sein könne. Kate und William, der zweite in der britischen Thronfolge, hatten sich im April nach sechs Jahren Beziehung getrennt, kamen sich jedoch wenig später wieder näher. Dass sie wieder ein Paar sind, wurde offiziell zwar bisher nicht bestätigt, gilt aber als sicher.

Prinz William und Kate Middleton hatten sich 2001 während des Studiums an der schottischen Universität St. Andrews kennengelernt und dort zeitweise ebenfalls schon eine Wohnung geteilt.

DPA/jum / DPA