HOME

Scheidungskrieg: Zwillinge beim Jugendamt: Kinderpornoverdacht gegen Presleys Ehemann

Vor Gericht gab Lisa Marie Presley an, bei ihrem Noch-Ehemann Michael Lockwood Kinderpornografie entdeckt zu haben. Nun wurden die gemeinsamen Zwillinge vom Jugendamt in Gewahrsam genommen.

Lisa Marie Presley, Michael Lockwood

Lisa Marie Presley und Michael Lockwood waren zehn Jahre verheiratet

US-Sängerin Lisa Marie Presley ist mit Noch-Ehemann Michael Lockwood in einen bitteren Scheidungskrieg verwickelt. Wie das US-Promiportal "E!News" am Freitag unter Berufung auf Gerichtsunterlagen berichtete, mache Presley geltend, anstößige Fotos und Videos von Kindern auf dem Computer des Musikers entdeckt zu haben.

"Ich war geschockt und entsetzt, mir war kotzübel", wurde die 49-Jährige in den Gerichtsunterlagen zitiert. Aus den Dokumenten gehe auch hervor, dass sich die achtjährigen Zwillingstöchter von Presley und Lockwood derzeit in der Obhut der kalifornischen Kindesschutzbehörde befinden. Presley hatte die Papiere Anfang Februar in dem laufenden Scheidungsprozess, in dem es auch um Unterhaltszahlungen geht, eingereicht. Die Tochter des 1977 gestorbenen Superstars Elvis Presley und Lockwood hatten im vorigen Juni nach zehnjähriger Ehe die Trennung bekanntgegeben.

Aus ihrer Ehe mit Danny Keough zwischen 1988 und 1994 hat Presley zwei erwachsene Kinder, darunter die Schauspielerin Riley Keough, 27.

dpa/sst