HOME

Sommerhitze: So cool sind Deutschlands Freibäder

Puh! Temperaturen über 30 Grad, da ist jede Abkühlung willkommen! Also nichts wie auf ins Freibad! In unserer Galerie zeigen wir Ihnen die schönsten und ungewöhnlichsten Badetempel unter freiem Himmel.

Das Felsenbad Pottenstein zählt sicher zu den schönsten Freibädern hierzulande. Das Naturbecken wurde direkt in den Fels gehauen, darüber thront mächtig der 70 Meter hohe Finkelstein. 1999 wurde das Bad umfassend saniert und kommt durch biologische Wasserklärung komplett ohne Chlor oder andere Chemikalien aus.

Das Felsenbad Pottenstein zählt sicher zu den schönsten Freibädern hierzulande. Das Naturbecken wurde direkt in den Fels gehauen, darüber thront mächtig der 70 Meter hohe Finkelstein. 1999 wurde das Bad umfassend saniert und kommt durch biologische Wasserklärung komplett ohne Chlor oder andere Chemikalien aus.

Endlich, der Sommer ist da! Mit Temperaturen jenseits der 30 Grad im ganzen Land. Wer da nicht gerade das Glück hat, Urlaub zu haben oder am Meer zu wohnen, den zieht es für die schnelle Abkühlung in einen Badesee oder das Freibad um die Ecke. Und auch das kann sich richtig lohnen: Vom Badeschiff in Berlin über das Felsenbad Pottenstein bis zum Werksschwimmbad in Essen mit seiner Industriekulisse haben wir die schönsten und ungewöhnlichsten Freibäder in Deutschland zusammengestellt.

Zeigen Sie uns Ihr liebstes Freibad

Bei mehr als 3500 Freibädern hierzulande erheben wir natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Daher unsere Frage an Sie: Haben auch Sie ein besonders tolles Freibad in Ihrer Nähe? Dann setzen Sie diese Empfehlung auf die Karte Lokalpatrioten. Bei der Aktion von stern, Neon, Nido und Schwäbisch Hall präsentieren Leser Ihre Lieblingsorte in Deutschland. Das Mitmachen ist kinderleicht und kann sich richtig lohnen. Unter den Teilnehmern verlosen wir Preise in einen Gesamtwert von 60.000 Euro!

Themen in diesem Artikel
  • Björn Erichsen