HOME

Verrückt nach Berlin: Ein Tag am Alexanderplatz

Dirk-Martin Heinzelmann ist einer, der gern Menschen trifft. Einer seiner Lieblingsorte ist der Alexanderplatz in Berlin. Warum das so ist, zeigen seine Bilder.

Treffpunkt für Berliner und Menschen aus aller Welt ist die Weltzeituhr. Auch ohne Verabredung lohnt sich das Warten.

Treffpunkt für Berliner und Menschen aus aller Welt ist die Weltzeituhr. Auch ohne Verabredung lohnt sich das Warten.

Durch Zufall stieß der Fotograf und Kameraman Dirk-Martin Heinzelmann auf die stern-Aktion Lokalpatrioten, bei der User ihre Lieblingsorte auf einer Deutschlandkarte eintragen und mit anderen teilen können.  Er musste nicht lang überlegen, welchen Ort er empfehlen würde: den Alexanderplatz in Berlin. Für ihn, der gern neue Menschen kennen lernt,  der perfekte Ort.  Auf dem Alex kommt alles zusammen, Menschen aus allen Schichten und Nationalitäten. Immer mit dabei: seine Kamera. Die besten Aufnahmen hat Heinzelmann für stern online in einer Serie zusammengestellt.  Wer mehr von ihm sehen möchte, sollte sich auf seiner Homepage umschauen. Es lohnt sich, vor allem wenn man die Lautsprecherboxen etwas aufdreht.

stern-online
Themen in diesem Artikel