VG-Wort Pixel

Instagram-Video Madonna macht Meghan und Harry Kanada madig – und hat ein verlockendes Angebot

Meghan und Harry
Prinz Harry und seine Frau Meghan planen ein Leben zwischen Kanada und Großbritannien – und verzichten dafür auf ihre Privilegien als Royals
© Frank Augstein / Picture Alliance
Schon vor Wochen haben sich Prinz Harry und Ehefrau Meghan von ihren royalen Pflichten losgesagt. Zukünftig wollen sie zwischen England und Kanada pendeln. US-Sängerin Madonna hat eine bessere Idee.

In einem Instagram-Video hat sich Popstar Madonna am Dienstag an Prinz Harry und dessen Frau Meghan gewandt: "Zieht nicht nach Kanada, dort ist es langweilig", ätzt sie darin über das Land, das die beiden als ihre neue Heimat auserkoren haben. Stattdessen bietet sie dem prominenten Pärchen ihr Apartment in New York an.  "Es hat zwei Schlafzimmer, den besten Blick über Manhattan und einen unglaublich schönen Balkon", erklärt die 61-Jährige im Stile einer Immobilienmaklerin. Natürlich liegt die Luxus-Immobilie standesgemäß in einer der edelsten Wohnanlagen der Metropole, nämlich in Central Park West.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Meghan und Harry pochen auf Privatleben

Harry und Meghan hatten erst vor wenigen Wochen angekündigt, sich weitgehend von ihren royalen Pflichten zurückzuziehen und abwechselnd in Kanada und Großbritannien leben zu wollen. Weil die beiden trotz royaler Pflichten vehement auf ihr Privatleben pochen, mussten sie in Großbritannien viel Kritik einstecken.

deb DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker