HOME

"Kevin – Allein zu Haus"-Star: Macaulay Culkin ließ Fans über neuen Namen entscheiden – das Ergebnis ist so witzig wie verwirrend

In diesem Jahr hatte Macaulay Culkin nur einen einzigen Weihnachtswunsch: einen neuen zweiten Vornamen. Und weil er seinen Fans so vertraut, ließ er sie kurzerhand per Abstimmung darüber entscheiden. Das Ergebnis ist ein echter Zungenbrecher. 

Macaulay Culkin

Macaulay Culkin will im neuen Jahr seinen Namen ändern lassen 

Picture Alliance

Macaulay Culkin ist nicht nur einer der bekanntesten Namen der 90er-Filmszene, sondern auch ein echter Zungenbrecher. Und das dürfte jetzt noch schlimmer werden, denn der "Kevin – Allein zu Haus"-Star gab seinen Fans die Möglichkeit, im Internet für seinen neuen zweiten Vornamen abzustimmen.

Auf seiner Website "Bunny Ears" schrieb der Schauspieler:  "Mein zweiter Vorname ist irgendwas dämliches. Larry? Orange? [Schnelle Google-Suche zeigt: Es ist Carson. Anm. d. Red] Ich weiß es gar nicht mehr. Also habe ich euch alle gebeten, mir neue Vorschläge zuzuschicken, damit ich zum Gericht gehen und dem Richter erklären kann, wieso ich meinen zweiten Vornamen in irgendwas Cooleres ändern muss."

Macaulay Culkin in "Kevin – Allein zu Haus"

Macaulay Culkin in "Kevin – Allein zu Haus"

Picture Alliance

Aus allen Vorschlägen habe er seine Lieblinge ausgesucht: 

  1. Macaulay Culkin
  2. Shark Week
  3. Kieran
  4. TheMcRibIsBack
  5. Publicity Stunt

Das Ergebnis verkündete Macaulay Culkin auf Twitter

"Die Abstimmung wird bis Weihnachten laufen, damit ich morgens zu einem schönen Geschenk von euch aufwachen kann. Klar, ich habe ein vergoldetes Wasserfahrzeug und verchromte Tarnumhänge, aber alles was ich mir zu Weihnachten wünsche, ist ein neuer zweiter Vorname. Und dann könnt ihr alle sagen: 'Ach, du hast deiner Frau ein tolles Porträt eurer Familie geschenkt? Ich habe Macaulay Culkins zweiten Vornamen ausgesucht.'"

Nun verkündete er das Ergebnis auf Twitter. Und es iiiiiiist …

… MACAULAY CULKIN!

Das heißt, der Schauspieler wird im neuen Jahr zumindest mal versuchen, seinen Namen legal in Macaulay Macaulay Culkin Culkin zu ändern. Angesichts der Tatsache, dass Teenager George Garratt seinen Namen einst in "Captain Fantastic Faster Than Superman Spiderman Batman Wolverine Hulk And The Flash Combined" ändern ließ, stehen die Chancen vermutlich recht gut.

Der Schauspieler selbst freute sich über die Entscheidung und schrieb: "Klingt doch nett. (Zumindest, wenn man meinen Namen mag.)"

Viralvideo: "Kevin – Allein zu Haus"-Remake: Millionen Menschen schauen sich diese Werbung freiwillig an
jgs