VG-Wort Pixel

Twitter-Trend #schulzfacts: Ist Martin Schulz der neue Chuck Norris?

Twitter-Trend: #schulzfacts: Ist Martin Schulz der neue Chuck Norris?
Martin Schulz ist nicht nur designierter Kanzlerkandidat der SPD, sondern mittlerweile ein eigenes Meme. Jetzt erobert er Twitter.

Martin Schulz war in gewissen Teilen des Internet schon lange vor Verkündung seiner Kanzlerkandidatur als #gottkanzler bekannt und gefeiert. Warum auch immer lässt der gefühlt dauergrinsende Sozialdemokrat sich wunderbar zu allen möglichen Arten von Memes verarbeiten, auf Reddit inspirierte er unter anderem den Satz: "Dieser Zug hat keine Bremsen!"

Warum? Weil Schulz mit voller Fahrt ins Kanzleramt rasen soll - finden zumindest die Reddit User. Mittlerweile zelebrieren sie ihren #Gottkanzler so laut und deutlich, dass dieser davon sogar höchstpersönlich Wind bekommen und öffentlich reagiert hat:

 Doch der Meme-Zug hat keine Bremsen und ist deshalb mittlerweile zu Twitter weitergerast: Unter #SchulzFacts passiert alles, nur kein Ernst. Muss Schulz aber nicht ärgern, denn die Tweets fallen durch die Bank zu seinen Gunsten aus:

Nachdem die heute-Show den obigen Tweet retweetet und nach weiteren #SchulzFacts gefragt hatte, begannen Twitter-User, die besten "Fakten" (manche mögen alternativ sein, das ist in postfaktischen Zeiten ja aber auch eigentlich egal) über Martin Schulz zusammen zu tragen.

Das Ergebnis ist großartige Comedy.

Und wenn es Alessio gut geht, geht es Deutschland auch gut. Punkt. 

Wir sind zwar natürlich auch auf seine Kampagne an sich, fast noch mehr aber auf die wunderbaren Memes, die Schulz' Kanzlerkandidatur mit sich bringen wird, gespannt. Ob er letztendlich "Gottkanzler" wird, entscheidet dann ja die Wahlurne - und nicht das Internet.

neon.de

Mehr zum Thema