VG-Wort Pixel

CDU-Gesundheitsexperte Spahn geht von steigenden Zusatzbeiträgen aus


Die Versicherten der gesetzlichen Krankenkassen müssen mit zusätzlichen Belastungen rechnen. "Ingesamt werden die Zusatzbeiträge oder das Volumen sicherlich steigen", sagte der CDU-Gesundheitsexperte Jens Spahn am Montag im ARD-"Morgenmagazin". Es gehe darum, eine "breitere Finan

Die Versicherten der gesetzlichen Krankenkassen müssen mit zusätzlichen Belastungen rechnen. "Ingesamt werden die Zusatzbeiträge oder das Volumen sicherlich steigen", sagte der CDU-Gesundheitsexperte Jens Spahn am Montag im ARD-"Morgenmagazin". Es gehe darum, eine "breitere Finanzierungsgrundlage für die gesetzliche Krankenversicherung zu finden". Wichtig sei, dass dies "sozial ausgeglichen passiert", hob Spahn hervor. Daher solle der Sozialausgleich für Geringverdiener aus Steuermitteln finanziert werden. Nach Angaben des CDU-Politikers "muss bis zur Sommerpause klar sein, wie es weitergeht".

afp AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker