HOME
Eine junge Frau beim Kieferortopäden

Kieferorthopäden

Goldgrube Mund: Wie Ärzte mit Zahnspangen Kasse machen

Zahnspangen-Behandlungen werden zu oft, zu früh, zu lange und zu schlecht ausgeführt. Eine Abrechnung mit der Kieferorthopädie

Von Bernhard Albrecht
Amtseinführung

Kanzleramt im Blick

Letzte Chance Bundeswehr? Politiker hinterfragen AKK

Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK) und der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Ulrich von Alemann
Interview

Politikwissenschaftler

Warum sich AKK das Verteidigungsministerium antut – und was das über die GroKo verrät

Masern-Impfpflicht kommt – Gesundheitsminister Spahn während einer Kabinettssitzung

Mehr als 400 Fälle

Masern-Impfpflicht beschlossen: Spahn bringt umstrittenes Gesetz durchs Kabinett

Tagesthemen-Moderatorin Pinar Atalay im Gespräch mit CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer

Aufgezeichnetes Interview

Ein Interview mit Kramp-Karrenbauer sorgt für einen kuriosen Moment in den "Tagesthemen"

Angela Merkel und Annegret Kramp-Karrenbauer

Eintritt ins Kabinett

Neue Verteidigungsministerin – das steckt hinter dem Schachzug von AKK

Neue Verteidigungsministerin

"Alles Komplett Kaputt - passt doch zur Bundeswehr": Twitternutzer reagieren auf AKK

Annegret Kramp-Karrenbauer

Analyse

AKK muss sich bei Truppe bewähren

Annegret Kramp-Karrenbauer

Kabinettsumbildung

Neue Verteidigungsministerin: AKK geht voll ins Risiko

Annegret Kramp-Karrenbauer

Von der Leyens Nachfolgerin

Kramp-Karrenbauer übernimmt Verteidigungsministerium

Annegret Kramp-Karrenbauer und Ursula von der Leyen

CDU-Chefin wird Ministerin

Volles Risiko: Kramp-Karrenbauer übernimmt Bundeswehr

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer

Nachfolge von von der Leyen

Paukenschlag in Berlin: Annegret Kramp-Karrenbauer wird Verteidigungsministerin

Verteidigungsminister Tauber Altmaier Leyen Merkel

Von der Leyens Nachfolger

Wer wird wann neuer Verteidigungsminister? Und wo findet die Vereidigung statt?

Von Niels Kruse

Nach von der Leyen

Merkel will schnell über Verteidigungsminister entscheiden

Merkel: Schnell über neuen Verteidigungsminister entscheiden

Schild einer Apotheke

Bericht: Spahn bringt Gesetz zur Stärkung deutscher Vor-Ort-Apotheken ins Kabinett

Jens Spahn in Pristina

Pflegenotstand

Gesundheitsminister Spahn wirbt im Kosovo um Pflegekräfte

Gesundheits-Apps bald auf Rezept

Jens Spahn schaut mit der sächsischen Sozialministerin Barbara Klepsch auf eine Klinik-App in Zwickau

Digitale-Versorgung-Gesetz

App auf Rezept – wie Gesundheitsminister Spahn Karteikarten den Kampf ansagt

Gsundheits-Apps werden immer beliebter

Gesundheits-Apps soll es künftig auf Rezept geben

Spahn zu Digitalisierung: Apps müssen Versorgung verbessern

Ein Pfleger läuft über einen Krankenhausflur

Finanzspritze für 120 Krankenhäuser auf dem Land

Ambulante Pflegerin in Essen

Spahn peilt Mindestlohn von 14 Euro für Pflegekräfte an

Bessere Bezahlung

Spahn will mindestens 14 Euro Stundenlohn für Pflegekräfte

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(