VG-Wort Pixel

Sarkozy räumt Vorbehalte gegen Finanzmarktsteuer in Europa ein


In der Europäischen Union gibt es nach Angaben des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy weiter Vorbehalte gegen eine internationale Finanzmarktsteuer. Beim EU-Gipfel hätten nicht alle Mitgliedstaaten begeistert auf den deutsch-französischen Vorstoß zur Einführung einer solch

In der Europäischen Union gibt es nach Angaben des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy weiter Vorbehalte gegen eine internationale Finanzmarktsteuer. Beim EU-Gipfel hätten nicht alle Mitgliedstaaten begeistert auf den deutsch-französischen Vorstoß zur Einführung einer solchen Abgabe reagiert, räumte Sarkozy nach den Beratungen ein. "Es gibt keinen umfassenden europäischen Konsens", sagte er. Der EU-Gipfel hatte sich zuvor darauf geeinigt, das Thema beim Weltfinanzgipfel in Kanada kommende Woche anzusprechen.

afp AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker