HOME

Umfrage: Weder Schwarz-Gelb noch Rot-Grün haben Mehrheit

Ein Jahr vor der Bundestagswahl haben weder die schwarz-gelbe Regierungskoalition noch das rot-grüne Lager eine eigene Mehrheit.

Ein Jahr vor der Bundestagswahl haben weder die schwarz-gelbe Regierungskoalition noch das rot-grüne Lager eine eigene Mehrheit. Im aktuellen Sonntagstrend des Emnid-Instituts für die "BamS" büßt die Union einen Punkt ein und kommt auf 37 Prozent, die FDP verbessert sich um einen Punkt auf fünf Prozent. Zusammen erreichen beide 42 Prozent. Die SPD legt um einen Punkt zu und erreicht 27 Prozent, die Grünen verschlechtern sich um einen Punkt auf 13 Prozent - zusammen sind sie bei 40 Prozent.

Die Linke legt im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt zu und lag bei acht Prozent. Die Piraten büßen einen Punkt ein und erreichen sechs Prozent. Emnid befragte vom 13. bis 19. September 1834 Menschen.

AFP / AFP

Das könnte sie auch interessieren