HOME
Joschka Fischer 2018
Stern-Gespräch

Joschka Fischer blickt zurück

"Ja, Sie haben in der Politik mit vielen Idioten zu tun"

Er lernte im Taxi fürs Leben, war mit dem Staat über Kreuz. Dann zog er auf die politische Bühne – und schließlich mit den Grünen in den Krieg. Joschka Fischer ist nun 70. Sein Blick zurück – auf sich selbst und diese Republik.

Joschka Fischer

Übervater der Grünen

Promi-Geburtstag vom 12. April 2018: Joschka Fischer

Martin Schulz wurde vor etwas mehr als einem Jahr als Kanzlerkandidat der SPD nominiert. Jetzt steht er vor den Scherben seiner politischen Karriere.

Chronologie

Martin Schulz - die Stationen eines Scheiterns

Christian Lindner (r.) feiert am Montag mit Stefan Birkner, Spitzenkandidat der FDP in Niedersachsen, das Wahlergebnis

Ampel-Koalition ausgeschlossen

Lindner wünscht sich Jamaika-Bündnis in Niedersachsen

Pragmatischer Kümmerer und als uneitler Landesvater: Stephan Weil hat die SPD nach vier Wahlniederlagen zum Sieg geführt

Wahl in Niedersachsen

Weil triumphiert, Schulz atmet durch

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil

SPD bei Niedersachsen-Wahl klar vorn - Mehrheit für Rot-Grün zunächst unklar

SPD gewinnt in Niedersachsen

SPD bei Niedersachsen-Wahl klar vorn - CDU sackt auf zweiten Platz ab

Landtagswahl: Warum in Niedersachsen auch über die Zukunft von Merkel und Schulz entschieden wird

Landtagswahl

Warum in Niedersachsen auch über die Zukunft von Merkel und Schulz entschieden wird

Stephan Weil

Weil würde Rot-Grün in Niedersachsen am liebsten fortsetzen

Katrin Göring-Eckardt

Göring-Eckardt untermauert Anspruch aufs Mitregieren

Plenarsitzung im April

Niedersächsischer Landtag leitet Selbstauflösung in die Wege

Elke Twesten begründet ihren Wechsel zur CDU Niedersachsen inhaltlich

Niedersachsen

Bekam Parteiwechslerin Elke Twesten ein "unmoralisches Angebot" der CDU?

Von Daniel Wüstenberg
Das linke Zentrum "Rote Flora" im Hamburger Schanzenviertel soll nach den Krawallen beim G20-Gipfel womöglich geschlossen werden

Nach G20-Krawallen

Extremismusexperte: "Ich sehe keine Gefahr von links"

Von Thomas Krause
Nordrhein-Westfalen Sylvia Löhrmann
Analyse

NRW-Wahldebakel

Wie die Grünen in der Schulpolitik versagten

Von Tim Schulze
Nach der Wahl in NRW wird ein Plakat der abgewählten Ministerpräsidentin Hannelore Kraft abgebaut

Analyse der NRW-Wahl

So haben die Wähler die politische Lage auf den Kopf gestellt

Von Marc Drewello
Martin Schulz schaut ernst und verkniffen nach der für SPD verlorenen Wahl in NRW
Medienschau

NRW-Wahl

Die Pressestimmen zum SPD-Debakel

NRW-Wahl Christian Lindner Armin Laschet

NRW-Wahl

Amtlich: hauchdünne Mehrheit für Schwarz-Gelb

Der CDU-Politiker Armin Laschet schaut ernst

Porträt Armin Laschet

Den "Türken-Armin" sollten Sie lieber nicht unterschätzen

Martin Schulz, die ganze Hoffnung der SPD

SPD-Parteitag

Fünf Gründe, warum Martin Schulz Kanzler wird

Von Lorenz Wolf-Doettinchem
NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft im Vordergrund - Unscharf dahinter Sylvia Löhrmann von den Grünen

Wahl-Umfrage

Rot-Grün in NRW ohne Mehrheit - Rot-Gelb möglich

"Heute Show" mit Oliver Welke

Häme über NRW

So böse veräppelt die "Heute Show" den Ruhrpott

Von Jens Maier
Aleppo Waffenstillstand
Live

News des Tages

Nur vereinzelte Gefechte - Waffenruhe in Syrien hält

Gerhard Schröder spricht vor dem Gästehaus der Landesregierung in Hannover

Biografie über den Altkanzler

Gerhard Schröder schaffte Aufstieg aus "asozialem Milieu"

Ein emotionaler Moment- Aaron Williams-Mele aus Virginia sieht den Sonnenuntergang zum ersten Mal in Farbe!

Brille gegen Farbblindheit

Wenn Rot und Grün zu Tränen rühren