HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 58079 rrankewicz

Bestechungsgeständnis im Fall Silvio "Clown" Berlusconi - wird es dies Mal reichen?

Antworten (6)
Amos
Bitte um Aufklärung: welches Geständnis?
elfigy
Ich denke, rrankewicz hat dieses gemeint.
Zu der Frage. Schau mer mal. Ich glaube es eher nicht. Irgendwie kann der sich alles erlauben. Inzwischen drischt er auf die Justiz ein. Ich kann die italienischen Wähler einfach nicht verstehen.
Amos
Ich verweise in dem Zusammenhang auf meine Frage:
10.12.2012, 12:48 Uhr
Frage Nummer 52910
Musca
Als Clown würde ich ich Berlusconi nicht bezeichnen, eher als gefährliche Medusa oder Krake, welche seine Tentakel wie Metastasen einer Krebsgeschwulst im ganzen Staat verankert hat. Das werfe ich daher P.Steinbrück auch vor, er hat mit Clown eine völlig falsche, verniedlichende Wortwahl getroffen. Das einzige was Berlusconi aufhalten könnte, wäre ein "Gruß der Lupara", oder eine siziliainische Krawatte.
ing793
eigentlich will er ja schon lange aussteigen.
Das Problem: dann verliert er
a) seine Immunintät und
b) kann er nicht mehr seine eigenen Gesetze machen.
.
Sichert dem Mann Straffreiheit bis an sein Lebensende zu und gebt ihm pro Jahr ein unterschriebenes Blanco-Gesetzblatt zur freien Verfügung - der wäre sofort weg....
bh_roth
@musca: Oder das breite Grinsen.