Jona König

Dass ein Pyramidenspiel illegal ist, das weiß ich. Nun habe ich aber gehört, dass es ein fast gleiches, verwandtes Wirtschafts-Modell davon gibt, das aber legal sein soll. Wo liegen denn da die Unterschiede?

Frage Nummer 16630

Antworten (7)
SchlawinerWitzel
Jedes Pyramidenspiel behauptet von sich, es wäre legal. Wäre ja auch komisch, wenn es behaupten würde, es sei illegal.
Highspeed
Auch ein verwandtes Wirtschaftsmodell ist ein Pyramidenspiel.
Noxpolaris
Bei dem einen macht Lieschen Müller mit, bei dem anderen Dr. Lieschen Müller.
hphersel
langsam....
beim Pyramiden- oder Schneeballsystem werden neue Mitglieder angeworben, die mit ihren Beiträgen die Einnähmen der höheren Ebenen finanzieren. So etwas MUSS irgendwann zusammebrechen. Und weil die Zahler keinen Gegenwert für Ihr Geld erhalten, ist das Ganze illegal.
Legal hingegen ist das so genannte Multi-Level-Marketing, kurz MLM. Da kommt das Geld nicht über Mitgliedsbeiträge oder ähnliches, sondern aus dem Verkauf von Produkten. Verschiedene Kosmetikserien, Schmuck, Dessous und Ähnliches wird so vertrieben, oft im Rahmen von "Verkaufsparties"
Aber wer kein Verkaufsgenie ist, sollte auch davon die Finger lassen. Der finanzielle Aufwand anfangs ist teilweise enorm, und die oberen Ebenen verdienen an Deinen Käufen und Verkäufen mit. Lukrativ sind also nicht die Verkäufe, sondern die "Downline"; also Verkäufer, die Du anwirbst und von denen Du einen Teil ihres Umsatzes bekommst...
xabbiUalu
Von so einem Wirtschafts-Modell habe ich noch nie gehört, aber wenn Du so willst, ist auch unser System ein Pyramidensystem: Oben steht die Bundesregierung, dann kommen die verschiedenen Länderparlamente, Städte, Kreise, Gemeinden, und unten stehen die Bürger, die alles bezahlen. Das ist wohl durchaus als legales System zu bezeichnen, lässt sich auch auf jede Firma anwenden.
SuperMario
diese spiele sind per se noch nicht illegal. erst wenn den leuten in der untersten stufe vorgegaukelt wird, dass sie etwas gewinnen können, was aber nicht stimmt, wird’s illegal. solange alles ehrlich zugeht, darf das jederzeit veranstaltet werden. und wirtschaft funktioniert sowieso so.
Biggi
Das "Schneeballsystem" und ähnliche Modelle sind nicht illegal. Das Problem ist halt, dass immer nur die, die ganz oben stehen "gewinnen". In der Versicherungsbranche gibts das oft. Steigt man ein, fängt man ganz unten an und muss erstmal Leute werben, die ebenfalls Versicherungen verkaufen, um von deren Abschlüssen Provisionen zu erhalten. Verkauft man nix, gibts auch nix.