Schließen
Menü
larafa_32

Der Tchibo Cafissimo hat bei Stiftung Warentest ja nur mäßig abgeschnitten. Gibt es trotzdem Gründe, die für das Gerät sprechen?

Frage Nummer 42175

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
StechusKaktus
Es sieht gut aus.
Noah_hang_tan
Viele verschiedene Farben und Modelle machen dieses Gerät einzigartig in seiner Preisklasse, die mit 69€ bis 99€ noch recht günstig ist.
Durch die Farbvielfalt ist es für Jeden möglich, sowohl nach seinem persönlichen Geschmack, als auch einen Tchibo Cafissimo farblich passend zu seinen anderen Kleinküchengeräten auszuwählen. Das Gerät lässt sich individuell auf eine gewünschte Getränkestärke eiprogrammieren, ist sehr einfach zu bedienen und liefert den optimalen Brühdruck für jede erdenkliche Kaffeespezialität.
Maximumoverdrive
Ob nun gut oder schlecht abgeschnitten, ich finde den Tchibo Cafissimo Kaffee Automat eh nicht gut. Mich stören die Kapseln. Es ist eine unnütze Umweltverschmutzung, weil man jede Kapsel wegschmeißen muss und diese sind aus Aluminium und nicht biologisch abbaubar. Hiefür finde ich z.B den Senseo Kaffee Automat viel besser. Die Pads sind abbaubar und verschmutzen die Umwelt nicht. Der Kaffee schmeckt auch gut.
Marschmitt
Ganz klar für das Gerät spricht seine ausgefallene Optik und Farbauswahl. Ob Grün,Rot oder Violett, die Cafissimo ist ein Hingucker. Ein weiterer Vorteil ist die Größe mit ihrem schlanken Fuß und allgemein schlanken Form nimmt der Kaffeeautomat kaum Abstellplatz auf der Arbeitsplatte ein. Zudem ist die Kapselmaschiene mit einer extra Schaumdüse ausgestattet, was bei einfachen Kapsel-und Padautomaten sonst nicht der Fall ist.Funktional und ansprechend designt ist die Tchibo Cafissimo alle mal.