Schließen
Menü
Gast

Gewalt durch anderen Mieter

Ist ein Vermieter verpflichtet, bei Gewalt und Bedrohung eines Mieters durch einen anderen Mieter einzuschreiten?
Frage Nummer 46712

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
wiki01
Ganz sicher nicht. Dafür gibt es das Strafrecht und das Zivilrecht. Der Vermieter ist sogar gut beraten, nicht Partei zu ergreifen.
Katzeklo
Ja. Er muss den gewalttätigen Mieter abmahnen und wenn dass nichts hilft muss er diesen Mieter kündigen. Dazu gibt es sogar Gerichtsurteile! (Aber die googlest du dir bitte selbst.) Unabhängig davon kannst du natürlich Anzeige gegen den Gewalttäter erstatten.
bh_roth
Nix muss er, außer Sterben. Bei Bedrohung und Gewaltanwendung steht erst einmal Aussage gegen Aussage. Und da ist der Vermieter gut beraten, sich herauszuhalten, bis es einen Vorgang dazu gibt. Einen Vorgang gibt es, wenn die Polizei gerufen wurde, und gegen einen Unruhestifter eine Anzeige gefertigt wurde. Bis dahin macht er nichts, wenn er schlau ist.