HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 11162 dor034

Hab mal gehört, dass positive Gedanken heilende Wirkung haben sollen - weiß dazu vielleicht jemand näheres?

Antworten (8)
spamonmass
wenn für dich hoffnung ein "positiver gedanke" ist, dann trifft das wohl zu.
und ich bin der meinung, dass es egal ist, woher du deine hoffnung schöpfst, ob es glaube ist, oder deine familie.
die selbstheilungskräfte eines menschen durch den freien willen sollten nie unterschätzt werden.
Highspeed
So'n scheiß. Das Leben ist doch sowieso mist. Alle sind nur darauf aus, mich hier mit Ihren doofen Fragen zu nerven. Dazu dann diese ständigen Gefahren. Viren, Bakterien, Dreck, Verkehr, andere Menschen, Nachbarn. Alle wünschen mir nur Schlechtes. Selbst mein Arzt meint ich hätte überhaupt keine Krankheiten. Der spinnt doch. Und gleich muss ich auch noch wieder zu diesem dämlichen Job. Die Kollegen haben echt keine Ahnung davon was sie da tun, mein Chef auch nicht. Ach, das Leben ist echt shice.
So und jetzt kannst Du Dir überlegen, ob man mit dieser Einstellung im Leben wirklich etwas anfangen kann, oder ob eine positve Einstellung nicht doch zumindest sehr hilfreich sein kann.
sininen
Und nicht nur das! Der blosse Gedanke an Alkohol kann sie so betrunken machen, dass Sie bei einer Polizeikontrolle sofort Ihren Führerschein verlieren!! Denken Sie ans Weihnachtsessen und Sie können sich das Geld für den Supermarkt sparen! Sehen Sie jedes "Problem" als Herausforderung. Besonders in der Ehe. Nur nicht über die Schwierigkeiten nachdenken. Sagen Sie sich einfach, das alles gut wird und so wird es sein. Ärzte? Das sind nur Scharlatane, die Ihr Geld haben wollen. Wozu Vorsorgeuntersuchungen? Wenn Sie alles toll finden, dann bekommen Sie keinen Krebs. Kondome schützen? So ein Quatsch! Verlassen Sie sich einfach frohen Herzens darauf, dass das Virus auch ohne Verhüterli nicht überspringen kann.
Im Ernst: Scientology verbreitet in seinen Schriften, dass man mit einer reinen Seele nicht krank werden kann. Wenn Sie das glauben, dann glauben Sie wohl auch, dass Sie das Wetter mit purer Gedankenkraft beeinflussen können....
Maveracreme
Deine Frage ist komplizierter, als sie anfangs aussehen mag. Positive Gedanken oder positive Imagination ist effektiver, als man sich das als einfacher Mensch vorstellen kann. Der Plazeboeffekt bei Medikamenten oder anderen medizinischen Maßnahmen, an die der Behandelte glaubt, liegen bei mehr als 50%!!!!
Es ist bewiesen, dass Gläubige, die an den Sinn ihres Gebetes glauben, dadurch die gewünschten Effekte auch bei anderen Menschen erreichen! In Washington, USA, gab es ein Experimenmt. Viele buddhistische Mönsche sind dort hingekommen, um dort für eine geringere Kriminalität zu meditieren. In dem entsprechenden Zeitraum ist die Kriminalität um 25% gesunken!
Weiterführende Literatur oder Filme: "The Secret, das Geheimniss". What the"bleep" do we know, diesen gibt es auch in Deutsch.
Viel Glück
WK-Mann389
Nun, gegengestellt könnte man sagen, dass Menschen, die nur schlechte Gedanken haben, krank werden. Und das stimmt gewissermaßen. Es lässt sich daher tatsächlich feststellen, dass die Psyche, als Teil des Körpers, mit in die Heilung von Leiden eingebunden ist.
Maya Heinrich
Viele Erkrankungen haben ja auch eine psychische Ursache. Wenn jemand schwer krank ist und die ganze Zeit nur daran denkt, wie schlecht es ihm geht, sind die Heilungschancen deutlich schlechter als bei jemandem, der schon daran denkt, was er alles machen wird, wenn er wieder gesund ist, das haben sogar schon manche Studien erwiesen.
SterneKoch
Menschen, die gut drauf sind und eine positive Eoinstellung zum Leben haben, haben oftmals ein srärkeres Immunsystem, als Pessimisten. Ein frisch verliebter Mensch erkrankt fast nie an einer Grippe, auch wenn sein gesamtes Umfeld karnk ist. Es stärkt den Körper auf jeden Fall!!!
hphersel
Man hat vor etwa zwanzig Jahren für eine Studie Patienten, die operiert wurden, in zwei Gruppen geteilt: bei d reinen Gruppe sollte der Chirurg sich positiv über den Op-Verlauf äußern, bei der anderen negativ. Bei denen, bei denen der Chirurg positiv sprach, kam es deutlich seltener zu Komplkationen als in der anderen Gruppe.
Die Psyche beeinflusst unseren Körper wesentlich stärker als wir oft glauben wollen...