HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000008235 Gast

habe ich eine Möglichkeit nach einer Reparatur eine Garantie zu verlangen

Reparatur von Steuerkettenspanner Also wurde erneuert, seitdem hat das Auto Motoröl Verlust
Antworten (3)
hphersel
Du hastr auf jeden Fall die gesetzliche GEwährleistung: Wenn also der Ölverlust darauf zurückzuführen ist, dass der kettenspanner nicht richtig eingebaut wurde - und wenn noch nicht allzu viel Zeit seit der Reparatur vergangen ist - muss die Werkstatt diesen Mangel auf eigene Kosten beseitigen. Wenn der Ölverlust aber nichts mit der Reparatur des Spanners zu tun hat, hast Du ein Problem.
bh_roth
Meines Wissens hat man auf Werkstattreparaturen 6 Monate Garantie. das Problem wird sein, nachzuweisen, dass der aufgetretene Schaden auf eine mangelhafte Reparatur zurückzuführen ist. Die Werkstatt wird immer versuchen, sich herauszureden, und an einer erneuten Reparatur zu verdienen.
Gast
Ich hatte mal einen Motorschaden. Zylinderkopfdichtung... Wasser in den Zylindern.
Reparatur etwa 500 Euro.
Nach der Reparatur: Kein Wasser mehr, dafür aber neu ein Ölverbrauch von etwa 3 Litern Öl auf 1000 Km. Also mangelhafte Reparatur.
Die Werkstatt hat dann auf meine Bemängelung irgend etwas angeblich repariert, was ein zusätzlicher Schaden gewesen sein sollte... der vorher angeblich nicht ersichtlich war.
Den Spass habe ich mit Kreditkarte bezahlt, 180 Euro.
Der Ölverlust blieb.
Ich habe das Geld von der Bank zurück holen lassen.
Die Werkstatt versuchte noch mit Mahnbescheid etc zu drohen, hat aber irgendwann eingesehen, dass es sinnlos ist.