HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 103293 OF-Sally

Handy Vertrag

Handy Vertrag bzw. Einhaltung der Kündigungsfrist.
Ich habe verpennt den Vertrag rechtzeitig zur Kündigen (drei Monate vor Ablauf).
Den Vertrage schloss ich inklusive Handy ab.
Der Vertrag ist zum 01.03 angelaufen aber das Handy ist sechs Wochen später ausgeliefert worden, demzufolge konnte ich es gar nicht nutzen.
Darf ich damit argumentieren , daß der Vertrag erst nach Handy Auslieferung
nutzbar ist und damit der Vertrag ab diesem Zeitpunkt Rechtskräftig sein kann ?
Lusch
Antworten (21)
StechusKaktus
Ich verstehe dich nur zu gut. Aus leidvollen Erfahrungen mit unterschiedlichen Anbeitern kann ich dir aber versichern, dass es das Geschäftsmodell der Betreiber ist darauf zu spekulieren, dass die Kündigung vergessen wird. Dein Vorhaben ist von daher völlig aussichtslos. Einzige Chance: Verhandle sofort einen neuen 2-Jahres-Vertrag. Ansonsten: Spare deine Nerven und buche das überzahlte kommende Jahr als Lehrgeld.Und kündige Künftig immer SOFORT nach der Freischaltung.
DerCAM
Vertragslaufzeit ist die, die im Vertrag angegeben ist. Wann das Handy geliefert wurde, ist fuer den Vertragsbeginn bzw. das Ende des Vertragsjahres nicht relevant.

Wahrscheinlich spielt die spaetere Lieferung des Handys selbst fuer den Zeitpunkt des Leistungsbeginns keine Rolle. Sicher hast du die SIM Karte bereits frueher erhalten und haettest diese somit auch schon frueher nutzen koennen.

Kuendige am besten sofort zum 29.2.2016. Dann kanst du wenigstens den naechsten Kuendigungstermin nicht auch wieder verpassen. Um das Verlaengerungsjahr wirst du aber nicht herum kommen.
Amos
Warum willst Du denn kündigen? Zu teuer? Ich habe zum Beispiel meinen Vertrag nach langem Gespräch mit einem Mitarbeiter von mobilcom-debitel geändert, habe geringere Kosten als bisher, habe wesentlich mehr Leistungen (Flatrate, 200 SMS, kleine Internetflat) und erhielt ein neues Smartphone der Mittelklasse. Ich bin zufrieden. (Keine Werbung, nur eigene Erfahrung)
ing793
Entscheidend für den Vertrgasbeginn ist die Aktivierung der SIM-Karte.
Das kann im Wesentlichen auf zwei Arten erfolgen:
a) der Provider schickt Dir eine aktivierte SIM-Karte zu
b) der Provider schickt Dir eine SIM-Karte zu mit dem Hinweis, dass Du sie auf eine bestimmte Weise aktivieren musst, z.B. durch ein erstes Telefonat.
Ist die SIM-Karte erst zusammen mit dem Handy gekommen, hast Du noch bis Mitte Januar Zeit für die Kündigung.
Hast Du die Karte vorher bekommen, eventuell sogar erst in Deinem alten Handy benutzt, dann prüfe, wann die Aktivierung erfolgt ist. Bei a) ist es der Zugang der Karte, bei b) der Zeitpunkt, zu dem Du sie aktiviert hast.
StechusKaktus
@amos: Mit dem ersten Vertrag amortisierst du im Kombivertrag (SIM-Karte und Smartphone) ein Smartphone. Das ist nach 24 Monaten aber abbezahlt. Kündigst du nicht, so überzahlst du das Smartphone an Monat 25, denn der monatliche Betrag bleibt bestehen. Daher musst du immer kündigen, wenn ein Smartphone im Gesamtpaket enthalten ist.
ing793
Es gibt heute keinen einzigen vernünftigen Grund mehr für einen Vertrag.
Die "Prepaid"-Systeme sind heute so einfach und komfortabel: keine Grundgebühr, niedrige Minutenpreise, bei Bedarf günstige Flatrates, vollautomatische Aufladung (teilweise sogar genaue Abrechnung nachher) und jederzeit die Möglichkeit zu wechseln.
Als Beispiel: ich telefoniere im D2-Netz und bekomme für das optional von mir gewählte Paket für 7,90€ 300 Minuten/SMS und 300MB Datenvolumen.
Mein Smartie hat 160 Euronen gekostet, auf zwei Jahre verteilt kostet mich das Ganze also umgerechnet 14,50 €/Monat. Vergleich das mit Deinem Vertrag.
Amos
Ich zahle jetzt 19,90, vorher mindestens 26 - 28, Trotz geringerer Leistung. Übrigens ist mir nicht bekannt, ob ich die zweite SIM-Card fürs Autotelefon bei Prepaid bekomme. Desweiteren ist mir wichtig, die jetzige Nummer zu behalten.
Nina883
Damit kannst du versuchen zu argumentieren. Ob es klappt ? Ich habe mal gelesen das gegen eine geringe Gebühr Verträge auch auf Dritte umgeschrieben werden können. Wenn du also jemanden hast der einen Handy Vertrag will, versuche es damit.
maschmeyer
Gute Naqchricht! Laut aktuellem Urteil des AG Winsen sind alle Handy- bzw Mobilfunkverträge ohne exakte Minutenpreis-Nennung nichtig!
Ein Verweis auf (derzeit gültigr o-ä.) Tariflisten reicht nicht aus, Geld kann vollständig zurückverlangt werfen.
Gast
und zwar in kumbernuss-manier.
bh_roth
Wat is los, starmax? Ist dein Hauptnick mal wieder temporär gesperrt?
Amos
Kumbernuss ist doch eine Diskuswerferin, oder?
Gast
80.130.4

porto war übrigens 1,45. der geschäftsführer sitzt jetzt heulend aufm klo. oder er kauft auf diese weise pos bewertungen.
DasHoernchen
@ing793: Keine einzigen vernünftigen Grund? Du hast nur einfach keine Ahnung.

1. Subventioniertes Handy
2. IMMER mehr Einsparungen bei größerem Volumen (Prepaid rechnet sich nur bei Wenigtelefonieren, WenigSMSlern und Wenigsurfern)
3. Du musst nicht ständig Guthaben aufladen
4. Bessere Roaming-Möglichkeiten

Günstiger als 14,50 Euro mit eingeschränkter Telefonie? Pah!

http://www.sparhandy.de/allnet-flat/
Allnet-Flat S SIM-Only Aktion für 12,90 Euro/Monat

http://www.saturn.de/mcs/product/MICROSOFT-Lumia-535-schwarz,48352,365082,1712224.html?langId=-3
MICROSOFT Lumia 535 schwarz für 79 Euro

Telefonie, so viel man will und ein cooles aktuelles Handy dazu für nur 1,62 Euro/Monat mehr.
DasHoernchen
@OF-Sally: Der Vertrag ist zum 01.03. angelaufen. Wieso fragst Du dann noch? Du hattest 18 Monate Zeit, um eine Kündigung zu verfassen und abzuschicken. Was hat Dich gehindert?
ing793
Hoernchen, Du Vollpfosten, das ist ein Aktionspreis, der nur zur Zeit und für maximal 2 Jahre gilt. Nicht schlecht, wenn man jetzt zugreift und sofort zum Ablauf kündigt, aber der Datentarif wird nach 250MB gedrosselt (bei meinem Tarif z.B. erst bei 300MB).
Ich muss nicht ständig Guthaben aufladen, meine Roaminggebühren liegen bei Null, mein Handy gehört mir. By the way: Nokia Lumia - wer will denn so was???
Ich kann jeden Monat wechseln, wenn ich will. Nenn mir einen Grund, warum ich mich an irgendwen für zwei Jahre binden soll!!!
Missversteh' mich nicht: wer einen Laufzeitvertrag möchte, der soll das machen. Vielleicht fällt es ja jemandem leichter, sein I-Phone 6 über 24 Raten zu je 40 Euro zu bezahlen. Aber für den Normaltelefonierer gibt es keinen Zwang mehr zu einem Vertrag.
DasHoernchen
@ing793:
Mir ist bewußt, dass Du die Wahrheit nicht verträgst. Nach zwei Jahren macht man einen neuen Vertrag. Einmal losrennen, so what? Bei Prepaid muss man ständig losrennen und neu aufladen.

Es handelt sich übrigens NICHT um einen Aktionspreis, sondern um ein dauerhaftes Angebot. Erstmals bin ich vor ca. einem halben Jahr darauf aufmerksam geworden.

Warum machst Du denn nicht mal Angaben zu Deinem Tarif? Gibt es den überhaupt?

Die Angaben zu Deinem Handy fehlen auch. Ich schätze mal, dass es Dir einfach zu peinlich ist. Neidisch auf das Lumia, gell?

Normaltelefonierer benutzen keinen Prepaid-Vertrag. Das ist was für Schüler, deren Taschengeldkonto überwacht wird. Erwachsene Menschen verwenden einen Prepaid-Vertrag und haben Telefonie ohne Grenzen inklusive.

Mach Du ruhig weiter mit Deinem 160-Euro-Spiezlzeug und Deiner kleinen SIM-Karte. Ich tippe bei Dir eher auf schlechtes Schufa-Rating. Das ist der einzige Grund für eine Prepaid-Karte.
ing793
hoernchen, Du bist niedlich.
Ich oute mich hiermit als jemand, der zu Hause und am Arbeitsplatz jeweils ein Festnetztelefon und W-Lan hat und der sein Handy nur unterwegs nutzt.
Ich komme mit 300 Minuten und 300MB recht gut aus und bezahle dafür 7,90 Euro. Die werden automatisch abgebucht, ich brauche mich da um gar nichts zu kümmern.
In den letzten 12 Jahren habe ich mich einmal ernsthaft darum kümmern müssen, da habe ich den Anbieter gewechselt. Ansonsten gucke ich da einmal im Jahr rein und wenn es einen besseren Tarif gibt, dann wechsele ich eben.
Du bist zwar ein Mann von Welt und darfst endlos telefonieren. Aber Du zahlst 4 Euro mehr und musst in zwei Jahren den Anbieter wechseln oder 19,90 Euro bezahlen. Tatsächlich habe ich mich von dem Namen "Aktion" täuschen lassen, aber dass der Vermittler nach zwei Jahren die 7 Euro Differenz nicht mehr erstattet, ist Tatsache.
ing793
... und wie jemand ein 79-Euro-Handy empfehlen und gleichzeitig jemandem, der ein doppelt so teures hat unterstellt, er würde ein "billiges Teil" nutzen, entzieht sich meiner Phantasie.
Tatsächlich ist mir der Preis egal, ich will nur kein Windows-Phone
Zombijaeger
Hallo Hoernchen, musst du dich hier wieder mal blamieren? Wahrscheinlich haben die das Lumia nicht anders losbekommen und mussten daher einen Aktionpreis machen. Als ob Lumia jetzt was besonders tolles wäre. He, he.
bh_roth
@hörnchen: Neidisch auf ein Lumia? Das ist voll der Lacher! Lumias werden angeboten wie Sauerbier, und weit unter Wert verramscht, damit ein paar Neugierige zu Windows gelockt werden können.
Und die Annahme, nur jemand mit schlechtem Schufa-Rating würde sich für Prepaid entscheiden, zeigt deine Qualität als Diskussionspartner. Damit willst du nur beleidigen. Ich habe für mein Smartphone eine Prepaid-Karte, die ein 2-GB-Datenvolumen (mehr als ich brauche) hat, welches 1 Jahr gültig ist. Das kostet mich 20 Euro im Jahr. Warum wohl sollte ich mich da für 2 Jahre für viel Geld an einen Provider binden?