HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000042306 elfigy

Hat die Unterteilung in Drittel bei vielen Videos in den Medien einen technischen Grund?

Oder ist das nur eine neue Unsitte? Mich nervt das. Das mittlere Drittel ist scharf und die beiden äußeren Drittel eingetrübt, man sieht aber, daß das Bild über die ganze Breite ginge.
hier ein Beispiel
Antworten (10)
umjo
elfigy, ich konnte zwar leider auf die Schnelle nichts finden, bin mir aber sicher, dass Deine Frage vor ca. 1/2 Jahr schon einmal gestellt (und beantwortet) wurde.
Wühl' doch vielleicht mal im Archiv.
Oder geh' gleich zu Obi...
ing793
Handyvideo hochkant aufgenommen, auf einem Querformat abgespielt gibt ziemlich breite schwarze Balken rechts und links - da wird dann das gleiche Bild (oder ein Ausschnitt davon) nochmal unscharf reingespielt
Cordelier
liebe Elfi, diese Vids sind im Hochfarmat aufgenommen, deshalb, um den Bildschim auszufüllen rechts und links das unscharfe Bild
elfigy
aso danke für die Auskunft, ich konnte die alte Frage auch nicht finden.
Ich dachte schon, das wäre eine neue Kunstform.
umjo
Die finale 'Antwort' findest Du übrigens hier.
umjo
Mich nervt's übrigens auch erheblich!
umjo
Ok, ein 'übrigens' nehme ich mit dem Ausdruck größten Bedauerns zurück.
Gerdd
Lösungsvorschlag Nummer 1: Das Video gleich im Querformat ("Landscape"-Modus) aufnehmen - nur für Intelligenzbolzen. Wenn es dafür schon zu spät ist ...

Lösungsvorschlag Nummer 2: Wenn man mit der Video-Software gut umgehen kann - erst einmal die überflüssigen Teile oben und unten abschneiden. Dadurch wird der aktive Bildanteil größer und die Balken an den Seiten kleiner. Dann diese Balken einheitlich mit einer passenden Farbe einfärben - das ist schöner als schwarz und wenn sich das nicht bewegt, stört es auch viel weniger.
Gerdd
Was mich aber noch viel mehr nervt: Da hat mir mal jemand eine Email geschickt mit einem Anhang, den er vorher eingescannt hat. Leider auf dem Kopf stehend. Ich habe dann einfach das Handy umgedreht, um den Anhang richtig herum zu sehen. Schwupps, war er wieder auf dem Kopf. Ich habe eine Weile gebraucht, bevor ich mich daran erinnert hatte, daß man diese Umdrehfunktion auch abschalten kann ...

Das kann einem anscheinend auch mit Videos passieren - zwar hatte meine Nichte das Phone ins Querformat gebracht, aber als Linkshänderin mit Auslöseknopf auf der linken Seite. Die einzige Art, die ihr einfiel, um das Video von ihrem ach so niedlichen Hund richtig herum zu sehen? Auf den Laptop ihres Freundes kopieren und dann den Laptop beim Abspielen auf den Kopf stellen ... haben wir all diese intelligenten Geräte eigentlich wirklich verdient?
bh_roth
Verstehe ich nicht. Wenn ich mein Smartphone drehe, dann dreht sich das Bild wieder in die richtige Lage. Halte ich das Smartphone auf dem Kopf, dreht sich das Bild mit, wenn ich diese Funktion nicht abgewählt habe. Aber die Bedienelemente (Start / Stop / Pause) sind immer an der gleichen Stelle, die drehen sich auch mit.