HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 36267 Volkessen1234

Ich hab gehört, Energiesparlampen seien überhaupt nicht umweltfreundlicher als Glühbirnen. Wieso wird das behauptet und was ist dran?

Antworten (3)
antwortomat
Aus welchem Blickwinkel sollen wir die Sache betrachten? Herstellung und Entsorgung, oder Energieverbrauch?
Helmann412
Energiesparlampen sind zwar klimafreundlich in ihrer Nutzung, in Herstellung und Entsorgung aber eher klimaschädlich. Sie enthalten nämlich Quecksilber, das giftig ist und einen Status als Sondermüll bedingt. Ob man also der Umwelt etwas gutes tut, wenn man so Strom spart: das ist umstritten.
helenaK
Energiesparlamen sind insofern umweltfreundlicher, dass sie viel weniger Energie bzw. Strom verbrauchen. Dies entlastet die Umwelt, weil nicht so viel Energie erzeugt werden muß. Allerdings enthalten diese Lampen einen gewissen Anteil Quecksolber und dieser ist bei der Entsorgung nicht sehr umweltverträglich.