Schließen
Menü
Gast

Ist ein abgeschlossener Vertrag trotz Schufa- Eintrag rechtens?

Ich habe trotz Schufa- Eintrag einen Vertrag abgeschlossen. Dabei geht es um hochwertige Töpfe von 2248€. Der Betrieb kennt meine finanzielle Situation und beharrt auf das Geld.
Frage Nummer 92050

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (12)
Amos
Du bist ein Idiot aus drei Gründen: 1. kaufe ich keine Töpfe für 2248 Euro, 2. erst recht nicht, wenn ich kein Geld habe, 3. weil Du diese Frage hier stellst!
Skorti
Der Schufa-Eintrag dient dazu einen möglichen Gläubiger zu warnen. Er stellt kein Verbot da. Ich wünsche viel Spass bei der Pfändung.
Bester
Natürlich ist der rechtens. Oder stehst Du unter Vormundschaft?
elfigy
Eigentlich gehörst du noch wegen Betrug angezeigt.
netter_fahrer
Natürlich ist der Vertrag gültig, da beide Seiten ihm zugestimmt haben: Du hast gekauft und die Ware erhalten - gültiger Vertrag, den auch du zu erfüllen hast.
Wenn man als Schuldner keine Kaufverträge mehr abschließen könnte, würdest du im vollen Supermarkt verhungern.
Dass du so teure Töpfe gekauft hast, ist zuerst mal dein Problem und nicht das des Verkäufers, wenn es ein seriöser Händler war. War er das nicht (Kaffeefahrt, Haustürgeschäft...) kann der Vertrag durchaus angefochten werden. Frag mal die Verbraucherberatungsstelle.
netter_fahrer
Stop, hab mich falsch ausgedrückt: Nicht seriös oder nicht, sondern Vertragsabschluss im Geschäft des Händlers oder sog. Haustürgeschäft ist entscheidend. Das wäre ein Verkaufsstand auf der Straße, ein unbestellter Vertreterbesuch, eine Kaffeefahrt etc. Da gibt es ein Rücktrittsrecht.
Lies mal das dazu
Emma22
Leuten wie Dir sollte man "Betrüger" groß auf die Stirn tätowieren. Es geht hier nicht darum, daß der Betrieb Deine finanzielle Situation kennt und auf seinem Geld beharrt. Es geht darum, daß DU DEINE finanzielle Situation vor dem Kauf kanntest und im Vorfeld genau wußtest, daß Du diese Rechnung nicht würdest bezahlen können. Trotzdem hast Du den Vertrag abgeschlossen. Und das nennt man Betrug!
Leuten wie Dir sollte man das letzte Hemd vom A...wegpfänden. Ätzend, sowas.
netter_fahrer
Sachte, Emma22. Täglich werden auch heute noch arglosen Leuten auf Kaffeefahrten, von windigen Vertretern und Marktschreiern überteuerte Schundartikel angedreht. Die berühmte Magnet-Rheumadecke zum einmaligen Sonderpreis von schlappen 799 Euros gibt es leider noch. So was scheint mir hier der Fall zu sein, wahrscheinlich wurde auch nicht auf das Rückgaberecht hingewiesen. Sollte das so sein, ist dieses Recht unbefristet, der Vertrag unwirksam. Aber eben nur dann - wenn Gast das absichtlich im Laden gekauft hat, natürlich nicht, da hilft nur Hoffen auf Kulanz.
Skorti
Eh, netter Fahrer, davon steht hier aber nirgens etwas. (Gut der Preis von 2250 Öcken für ein Topfset klingt nach Kaffeefahrt)
Hier ging es nur um die Frage, ob ein Vertrag rechtens sein kann, obwohl der Kunde einen negativen Schufa-Eintrag hat.
Da muss ich Emma recht geben, wer obwohl er pleite ist Verträge über 2000 Euro abschließt handelt schon betrügerisch ...
bh_roth
Es ist interessant, was hier alles hineininterpretiert wird. Ich kann aus dem Text, speziell aus der Tatsache, dass der Fragesteller einen Schufa-Eintrag hat, nicht erkennen, dass er pleite ist.
Wäre er pleite, ist ein Kauf, bei dem er den Verkäufer nicht bedienen kann, tatsächlich strafrechtlich relevant.
Ich lese daraus allerdings nur, dass seine finanzielle Lage etwas angespannt ist. Ich könnte mir im Moment auch kein Topfset für über 2k Euro leisten.
Emma22
@bh-roth
Wenn der Fragesteller schreibt, daß der Verkäufer - trotz Kenntniss der finanziellen Lage des Käufers - auf seinem Geld beharrt...lieber bh_roth...da geh ich mal davon aus, das der Käufer nicht bezahlen kann oder nicht bezahlen will!
Andernfalls bräuchte der Verkäufer auf seinem Geld nicht zu beharren, weil: Ware gekauft, Ware bezahlt, alle zufrieden.
walta199
Es ist durchaus möglich auch einen Kredit trotz negativer Schufa zu bekommen auch bei deutschen Kreditvermittlern. Das erfolgt aber in der Regel in Zusammenarbeit mit ausländischen Kreditinstituten bei denen ein negativer Schufa-Score unter Umständen kein Ausschlusskriterium für die Vergabe eines Kredits ist. Des Weiteren kommt es ja auch darauf an, wegen welcher Summe Du einen negativen Schufaeintrag hast!
Hier kannst Du Dich jedenfalls mal umfangreich über das Thema informieren:

Aktuelle Kredit Angebote trotz Schufa