Schließen
Menü
MarkusHSVer20

Kann man zu alt für Nasenpiercings sein? Was ist eure Meinung?

Frage Nummer 37012

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (11)
antwortomat
Wenn man im Sarg liegt ist man doch schon ein wenig zu alt.
Dilletant
Nasenpiercing ist out. Gesichtstätowieren ist in.
Der_Denis
Wenn ein richtiger Ring in der Nase steckt sieht es scheiße aus, egal ob alt oder jung.
hphersel
Für mich ist das keine Frage des äußeren Alters, eher eine Frage der Inneren Einstellung. ich kenne siebzigjährige Junge Menschen und dreißigjährige Alte.
serefine
Kühe nicht.
Nil.Jang
ab 12 oder so ist man zu alt dafür.
hphersel
@Serefine: Kühe haben kein Percing, sondern einen Ring durch die Nasenscheidewand. Im Gegensatz zum Piering hat dieser Ring tatsächliche eine NUTZfunktion (!!) und heißt deswegen auch nicht Percing.
Obwohl es technisch gesehen tatsächlich keinen Unterschied macht, aus welchem Grund Du Deine Nasenscheidewand durchlöchern lässt.
Aber ich habe noch bei keiner Kuh ein NasenWANDPiercing gesehen, bei vielen weiblichen Menschen jedoch schon. Und da ist es keine Frage des Alters, sondern der Ästehtik und des Schmucks. Wie bei einem Ohrstecker. Oder ist Frau dafür auch irgendwann zu alt?
Larrfagnes26
Ich würde keinen Nasenpiercing machen lassen, wenn ich dafür zu alt bin. Alles hat seine Zeit finde ich. Ich würde es dir nicht empfehlen wenn du wirklich schon ein hohes Alter erreichst hast. Aber dass musst du selber wissen, was du machst oder nicht.Musst dich selber dafür entscheiden.Du brauchst diesen Schnickschnack nicht.
arthGermania3
Nasenpiercings waren ein großer Trend in den 90er Jahren und kurz nach der Jahrtausendwende. Dennoch sah man sie zumeist nur in der Altersklasse unter 30 Jahren. Auch mit über 50 Jahren wäre man nicht "zu alt" für ein Nasenpiercing, es hinge vom eigenen Geschmack und Stil ab. Wenn man ein schriller Paradiesvogel ist, zu dem es passt, spricht nichts dagegen. Wenn man Rechtsanwaltsgehilfe ist oder im direkten Kundenkontakt bei einer Bank arbeitet, wäre es nicht unbedingt zu empfehlen.
EmUNDmely
Grundsätzlich kann natürlich jeder frei entscheiden, ob er ein Nasenpiercing haben möchte oder nicht. Bei älteren Menschen sehen Nasenpiercings jedoch häufig so aus, als ob diese Personen um jeden Preis hip wirken möchten. Dadurch müssen sich diese Menschen oftmals mit Vorurteilen auseinandersetzen.
Ascorbina
Das Alter ist hier nicht entscheidend,für mich ist es eine Frage des Intellekts und des Stils.
Wer seine Haut,die die Aufgabe hat den Körper zu schützen,auf diese Weise misshandelt,kann in
meinen Augen nicht sehr „helle“ sein, und ausserdem sind Gepiercte in einigen Berufssparten
unerwünscht bis geächtet.