Schließen
Menü
BBH028

Kann mir jemand erklären, was ich für Zutaten für selbstgemachte Nudeln brauche und wie genau die Zubereitung funktioniert? Und brauche ich dazu eigentlich zwingend eine Nudelmaschine?

Frage Nummer 10443

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (7)
Heraklit1970
Schauen Sie auf chefkoch.de oder kochbar.de nach.
StechusKaktus
Ich habe einmal Bandnudeln selbst gemacht. Ohne Maschine. War viel Arbeit und keiner der Gäste hat es geschmeckt. Seitdem habe ich nie mehr Nudeln selbst gemacht. und verwende meine Energie auf die Dinge, die gewürdigt werden.
Dennoch viel Erfolg und ich würde mich freuen, wenn du von deinen Erfahrungen berichtest.
ronnyroh392
Zunächst mal Mehl, Eier und Wasser nehmen, eben einen Teig machen. Diesen musst du natürlich ruhen lassen. Eine Nudelmaschine brauchst du tatsächlich nicht unbedingt, da du die grobe Masse auch von Hand zuschneiden kannst, in Streifen, Kugeln oder in was auch immer.
bifu70
Kein Problem: Auf 100 g Mehl kommt ein Ei, ein Esslöffel Olivenöl und eine Prise Salz. Das Mehl kommt auf die Arbeitsplatte, die übrigen Zutaten in eine Vertiefung in der Mitte. Mit einer Gabel alles verrühren und langsam immer mehr Mehl hinzu nehmen. Dann knetest du den Teig kräftig durch, bestimmt zehn Minuten lang und am besten per Hand, wobei du den Teig immer wieder zusammenlegst und mit dem Handballen drückst, bis er glänzend wird. Nach einer Ruhestunde in Folie im Kühlschrank kannst du ihn dann mit dem Nudelholz dünn auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Um ihn zu schneiden, bestreust du ihn mit Mehl oder Griess und faltest ihn von beiden Enden her in mehreren Schritten aufeinander zu zusammen. Die so entstandene flache "Rolle" kannst du dann mit einem guten Messer in Streifen schneiden, die du auf einem Küchenhandtuch lose zum Trocknen ausbreitest. Das steht der Verarbeitung mit der Nudelmaschine in nichts nach.
JanLohmer2
Guck doch mal im Netz unter www.nudelnest.de, da bekommst du ganz viele leckere Anregungen, Ideen und auch Rezepte. Es gibt verschieden Nudelmaschinen: Von der exklusiven und teuren Küchenmaschine, die viel Platz wegnimmt, bis hin zu kleinen manuellen Geräten, die preiswert und klein sind.
lukatoni
Eine Nudelmaschine brauchst Du nicht, an Zutaten benötigst Du eigentlich nur Eier, Mehl und etwas Öl und Salz. Schau mal hier: http://www.chefkoch.de/user-fotos.php?id=10825 , da wird das echt gut in einer Bilderserie erklärt, mit und ohne Maschine. Probier's einfach mal aus, Übung macht den Meister!
thomas21
Selber Nudeln machen ist genauso aufwändig wie selber Spätzle machen. Die Zutaten haben ja bereits meine Vorredner benannt. Ich denke, eine Pastamaschine ist hier nötig, um schöne, gerade Nudeln mit guter Konsistenz zu machen. Bei der Nudelmaschine würde ich auf ein Markenprodukt verweisen, die auch bei grossen Onlinehändlern zu haben sind.