HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000112734 Sisius

Künstliche Intelligenz (KI)

Hallo zusammen,

habt ihr schonmal ausführlich über Künstliche Intelligenz (KI) nachgedacht, was wäre wenn Künstliche Intelligenz irgendwann selbst Maschinen baut! derzeit ist es noch unter Menschliches Kontrolle, aber das Künstliche Intelligenz wird später eigene Intelligenz haben, die auch selbstständig Entscheidungen trifft, z.B. Mercedes hat neulich Taxi ohne fahrer vorgestellt und ist bereits Realität in Los Vegas und funktioniert, dort ist Künstliche Intelligenz die selbst entscheidungen bei fahren trifft und auch bei Busen ect. wird es bald ohne Fahrer funktionieren und auch ganze Autos werden später Elektro mit Künstliche Intelligenz fahren.

Kraftstoff wie Benzin ect. verschmutzen sehr die Umwelt und die Luft und gehört zum Steinzeitalter und so etwas gehört nicht im Jahr 2019!

Künstliche Intelligenz ist sehr sehr sehr Mächtig und wird das Menschliche komplett Evolutionieren.

Alles wird effizienter und produktiver durch Künstliche Intelligenz.

In Japan ist Künstliche Intelligenz sehr fortgeschritten, die Japanern sind mit Technologien immer weit über 30 Jahre im voraus!

Viele leute hier machen sich absolut keine gedanken darüber, aber "Künstliche Intelligenz" spielt sehr große Rolle im Zukunft und ist breits in unseren Leben, z.B. in Smartphone und in Google Suche ect.

Was denkt ihr über "Künstliche Intelligenz" im Jahr 2019? was wird im Jahr 2025 sein?
Antworten (20)
Puzzone
Sisius, ich fürchte, Du wirst als erster durch einen Schreibroboter ersetzt.
dschinn
-> und ist breits in unseren Leben, z.B. in Smartphone und in Google Suche ect. <-

Bullshit!

Weder Goggelsuche noch Smartphone haben irgendwas mit KI zu tun.
Alexa, Siri und Co. sind einfach nur dumme Programme, die auf Buzzwörter reagieren.

Im Jahr 2025 wird absolut NIX sein.
Dorfdepp
Beim Lesen deiner Frage habe ich erst einmal angefangen, über natürliche Intelligenz nachzudenken.
Lempel
Ja, Dorfdepp, dann hat sich deine Mitgliedschaft in dieser natürlichen Community des Wissens doch wenigstens einmal gelohnt.
Lempel
dschinn, du bist ja bekannt dafür, dass du groben Unfug schreibst, und setzt deine Tradition fort.

Artificial Intelligenz (AI) gibt es in vielen Bereichen des Lebens,
Als Beispiel nur die Camera im Smartphone. Weshalb glaubst du wohl, sehen sich alle Fotos daraus so ähnlich?
Die AI erkennt, dass das ein Baby ist, weichzeichnet es und lässt die Bäckchen ach so goldig strahlen.
Wenn eine junge Frau abgebildet wird, werden Falten und Pickeln entfernt, und jedes Männergesicht wird erst männlich durch AI.

Ich habe zwei Bildbearbeitungsprogramme, die AI benutzen.
»Photolemur«, ein billiges Programm aus den USA, das macht nichts anderes als jedes Smartphone. Erkennt alles und macht es »Middle of the Road«. Nicht schlecht für jemanden, der das mag. Mein Ding ist es nicht.

Das andere Programm ist »Luminar«, sehr viel anspruchsvoller und bei manchen Layers kann man AI zuschalten. Z.B. »Advance Sky« dort erkennt die AI nur, was Himmel ist, und dann kann man aus einem lauen Frühlingsmorgen ein Gewitter machen. Und wenn es über dem Wasser ist, ändert sich die Farbe des Wassers ebenfalls.
Das geht nur bei Himmel. Wenn da überhaupt kein Himmel abgebildet ist, springt die AI nicht an. Wie die AI erkennt, was Himmel ist und was nicht. Ich habe keine Ahnung.

Und das sind nur billige Fotoprogramme, was glaubst du wohl, was die Militärs benutzen?
Ich bin der Meinung, dass die Chinesen nur deshalb Donald Trump nicht durch ein AI erschießen lassen, weil er so abgrunddumm ist und für viel Gelächter sorgt.
dschinn
Das hast du absolut richtig formuliert!

In deinem Bildbearbeitungsprogramm steckt mehr Intelligenz als im Bediener.....

https://www.tagesspiegel.de/politik/wenn-der-algorithmus-versagt-so-dumm-ist-kuenstliche-intelligenz/20602294.html
Grinsekatze
Du solltest dem Sisius bei seiner Legasthenie unterstützend zur Seite stehen!
Sisius
Wow! danke für eure Antwort! :-(
Sisius
Eure Gehirn kann im Jahr 2019 das ganze nicht verstehen, noch nicht! genauso wie vor paar 100 jahren , haben wir alle gesagt der Erde ist eine "scheibe" und nicht rund! Der "ZEITGEIST" fehlt hier, später wird es alles viel einfacher und präziser, die Nanotransistoren in eine Chipprozessor ist mit derzeitige Technologien zu wenig, damit wir den KI aussreichen kapazität geben können, um selbst alles bei zubringen.

z.B. bei Google.de wird bereits "Künstliche Intelligenz" intensiv verwendet für die Kernalgorithmus der Suchbegriffen und dafür braucht Google acht Fußballplatz nur an hochleistungsservern/Computern, damit das "Künstliche Intelligenz" das ganze Daten bearbeiten kann, nur für Deutschland. Daher wird auch im zukünft anderen Technologien geben, die das ganze Nanotransistoren Revolutionieren werden.

Ein Bakterien, die wir mit unseren Augen nicht sehen können, hat "GEIST" sonst kann er nicht arbeiten und weist nicht wozu er da ist! ;-)

Ein einzige Hochleistungscomputer von heute hat zu viel Leistung, wie vor zwanzig jahren dafür 20 Fußballplatz nur an Hochleistungscomputern gebraucht hätten und heute brauchen wir nur ein!

Genauso wird es auch in zehn jahre sein, die Nanotransistoren in eine Chipprozessor werden viel viel viel kleiner und überwältigen Gigantische Aufgaben, die heute dafür nicht umsetzbar ist, weil mit immer noch Mensch 1.0 sind.
RalfKerberich
Schau mal bei der Universität Stuttgart. Ist ziemlich interessant was die da zu DeepMind schreiben. Das Ding spielt besser Schach als quasi alle herkömmlichen Algorithmen, die über Jahrzehnte erschaffen wurden.
primusinterpares
@Sisius. hier findest Du eine interessante Webseite, die Dir für Deinen weiteren Lebensweg nützlich sein kann.
Tom Bombadil
Laut Eigennaussage sind übersetzungen von google besser als menschliche. Einmal selber ausprobiert, 2 Sätze von deutsch nach englisch und anschliessend zurückübersetzt. Kam nur noch Blödsinn raus. Ich frag mich, welche Vergleichsgruppe google da hat übersetzen lassen. 3-Jährige?
Tom Bombadil
Meinen Beitrag gerade mal hin und her übersetzt:

Laut Aussage von Google sind Übersetzungen von Google besser
als von Menschen. Einmal probierte ich es selbst, 2 Sätze von Deutsch nach Englisch und dann zurückübersetzt. Ich bin gerade von Unsinn losgeworden. Ich frage mich, welche Vergleichsgruppe Google seitdem übersetzt hat. 3 Jahre alt?
Tom Bombadil
Also wirklich, jemand der so übersetzt, würde sofort gefeuert werden.
Lempel
Tom, jemand, der Deutsch so spricht und schreibt wie du, würde von mir nicht eingestellt werden.
primusinterpares
@ TomBombadil. Soooo schlecht finde ich die Google Übersetzung nicht. Man kann die Aussagen erkennen und es klingt nicht wirklich übel. Da habe ich schon viel schlimmere Übersetzungen von Google erlebt. Wo nachher kein Aas mehr wusste, was das bedeuten soll.
Tom Bombadil
hab dich auch lieb Lempel ;)
Weln
Ich muß ganz dringend etwas schreiben. Auch wenn es Scheiße ist. Ich kann es nicht zulassen, daß der Rayer auf dem ersten Platz ist!
Matthew
Hin und her übersetzen mit DeepL:

Nach unseren eigenen Aussagen sind Übersetzungen von Google besser als menschliche. Einmal selbst ausprobiert, 2 Sätze von Deutsch nach Englisch und dann zurückübersetzt. Es kam nur Unsinn heraus. Ich frage mich, welche Vergleichsgruppe Google übersetzt hat. Dreijährige?

Deutsch -> Englisch -> Französisch - Italienisch -> Deutsch:

Nach unseren eigenen Aussagen sind Google-Übersetzungen besser als menschliche Übersetzungen. Nachdem Sie es selbst ausprobiert haben, 2 Sätze von Deutsch nach Englisch, dann übersetzt. Es gab nichts als Unsinn. Ich frage mich, welche Vergleichsgruppe Google übersetzt hat. Dreijährige?
Lempel
Hallo Lempel. mein alter Kumpel. Hast ja immer noch nicht richtig Deutsch und Englisch gelernt.

Aber wo bleibt denn nur Lempei?