HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000099415 elfigy

Lichterkette IP 44 Wasser ok. Aber was ist mit Hitze und Sonneneinstahlung?

Ich habe gerade über unserem Freisitz eine Lichterkette Schutzart IP 44 befestigt. Sieht solide aus. Das mit dem Wasser ist klar. Aber wieviel Sonnenstrahlung bzw. Wärme verträgt so eine Lichterkette? Muss ich die nach jedem Grillabend wieder abnehmen?
Das Kabel ist so gummiartig, und die Fassungen sind Hartplastik. Die Glühlampen werden mit Ösen an einem Spannseil befestigt. Es steht Indoor und Outdoor drauf, aber nix von Sonneneinstrahlung meiden ect.
Antworten (11)
Sgt_Hartman
Eine Lichterkette ist nicht zum Grillen geeignet, würde auch etwas komisch schmecken, selbst wenn sie in Marinade ertränkt worden ist.
rayer
Nach jedem Grillabend. Immer schön demontieren und wieder in der Originalverpackung in einem trockenen und lichtgeschützten Raum lagern. Nur so lässt sich das Mindesthaltbarkeitsdatum einhalten.
bh_roth
Liebe Elfi, die Kette kannst du bedenkenlos hängen lassen. Weder Hitze noch Kälte können ihr etwas anhaben. Was IP 44 bedeutet, hast du sicher schon geguugelt. Das ist für Regen völlig ausreichend. Was diese Teile nicht lange abkönnen, ist die verstärkte UV-Strahlung in Italien (wenn sie dafür ist?). Starke UV-Strahlung führt zum schnellen Altern aller Produkte, die mit Weichmachern flexibel gehalten werden, also auch Kunstoffteile, die Kabel führen. Spätestens nach dieser Saison solltest du nachsehen, ob dort, wo Kabel in Fassungen und Stecker gehen, die Kabeltüllen noch weich und flexibel sind.
Nach der 2. Saison ist die Kette dann für den Müll.
elfigy
Danke für die Info bh. Es ist zwar grad mal nicht für Italien, aber auch in der fränkischen Knallsonne ist es heiss. Allerdings ist, wenn wir zuhause sind, die Markise drüber. Ich werde die Lichterkette nur wegnehmen, wenn wir länger verreisen.
Dann hält sie länger als zwei Sommer. Ich muß sparen, der Herr Elfi hat sich ein neues Auto bestellt. :-) Mautplaketten müssen wir dafür auch noch kaufen :-)

@rayer. Willst du wieder Haue?
umjo
Den Ausführungen von bh_roth ist eigentlich wenig hinzuzufügen.
Je nach Ausführung der Kette befindet sich u.U. noch eine Dichtmanschette zwischen Fassung und Lampe. Fühlt sich an wie Gummi, ist aber ein sehr weicher Kunststoff, der recht schnell versprödet.
Falls bei Dir vorhanden, bitte auch hier ein Augenmerk drauf.
bh_roth
Liebe Elfi- off topic - könnte man das alte nicht in Ungarn auffrischen? Das bräuchte doch wirklich nur etwas Spachtelmasse und Farbe aus der Spraydose.☺
elfigy
Vielleicht landet der Schrott ja irgendwo im Osten. Er wird im Internet versteigert. Es wurde ein wirtschaftlicher Totalschaden begutachtet. Wir würden uns da nimmer reinsetzen, egal wer das evtl. wieder zusammenflickt. Die Tussi fuhr mit 70 kmh drauf.
elfigy
Danke umjo ich werde mit Argusaugen darüber wachen.
Im Moment besteht das Teil gerade die Wasserdichtigkeitsprüfung. Der Himmel hat alle Schleusen geöffnet.
Sgt_Hartman
Aha liebste Elfi, dann soll sich ein Ossi damit rumärgern.
Generell keine schlechte Idee. Das ist eh nix mehr für uns Wessis, Hessen ausgeschlossen, zu nah mit den Ossis verwoben.
elfigy
Opal, Osten ist für mich alles so um die Mongolei rum. Also Russland, Polen, Ungarn usw

So jetzt hat dir jemand geantwortet und nun gib Ruhe mit deinem Quark. Geh deine Pornovögel lausen.
rayer
Ich habe ja nur in der gleichen Qualität geantwortet, wie die Frage gestellt wurde. Jetzt mal ernsthaft. Das Teil scheint mir ganz solide. Das gummiartige Kabel könnte PUR sein, die Fassungen aus Hartplastik und am Stahlseil. Super, da hast Du wenig bis keine Weichmacher die vom UV angegriffen werden. Ein Bekannter, seines Zeichens Gastronom, hat eine Kette, auf die Deine Beschreibung passt, seit Jahren Sommer wie Winter über der Terrasse.