HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 31546 AndyWoWo

Macht Zucker im Kaffee diesen bekömmlicher für den Magen? Reicht auch Milch? Warum ist das so und wie verändert sich die Koffein-Wirkung?

Antworten (4)
Maermann3812
Der Zuckerzusatz wirkt sich auf die Koffein-Wirkung aus. Der aufpuschende Effekte beider Zutaten kummuliert, sodass kurzzeitig ein erhöhtes Leistungspotential abgerufen werden kann. Diese Kombination ist für den Magen jedoch nicht wesentlich erträglicher.
marcidarci24
Der Kaffee als Genussmittel enthält sogenannte Säuren. Wenn man den Kaffee mit Zucker oder nur Milch oder mit Milch trinkt, wird lediglich der Geschmack leicht verändert. Eine Wirkung auf das im Kaffee enthaltene Koffein besteht nicht. Für die Bekömmlich
Jamie Zimmermann
Zucker im Kaffee hat keinen Einfluß auf die Bekömmlichkeit, sondern nur auf den Geschmack. Das selbe gilt für Milch im Kaffee. Solltes du durch eine der beidern Zutaten ein unwohles Gefühl im Magen verspühren, so lasse sie doch beim nächsten Mal einfach w
mscheppi
Ich habe letztens gelesen, dass die Milch eine unschöne Wirkung auf die Anitoxidanzien im Kaffee hat. Sie werden dadurch in ihrer Funktion als Radikalfänger geschwächt.