Schließen
Menü
Melmaus

Märchen oder Wahr

Also in den 90ern war hier in Hannover unter den Kindern immer wieder die Angst und die rede von einem sogenannten Rotbart...Wenn man aber im Internet Googelt bekommt man nichts aber auch wirklich gar nichts über den bis auf das die Frage schon mal gestellt wurde....Gab es Rotbart oder gab es ihn nicht? Was hat er gemacht das alle kinder Angst vor ihm hatten?
Frage Nummer 2230

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
Aduasen
Laut der Antwort auf 'Gute-Frage.de' gab es so 89/90 rum einen Kinderschänder, der Rotbart genannt wurde

Schau doch mal in den Archiven der HAZ nach.
rumpelstielz
auf dieser seite ist eine antwort auf deine frage zu finden
steinhaus
Das kann doch eigentlich nur Fritz Haarmann sein. Der trieb in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts in Hannover sein Unwesen. Der hat über 10 Morde gestanden, 27 wurden ihm zur Last gelegt....
yachtmaster
Wahr, an diesen Fall erinnere ich mich noch gut. Es handelte sich um einen Sexualverbrecher, der um 1990/91 herum in der Region Hannover mehrfach Kinder mißbrauchte. Auffällig war an der Person ein langer roter Bart und eine insgesamt ungepflegte Erscheinung (später stellte sich meines Wissens heraus, das diese Person wohl zum Stadtstreichermilieu gehörte)
Der Fall fand ein großes Interesse in der Öffentlichkeit, umgangssprachlich wurde der Täter bald als "Rotbart, der Kinderschänder" bezeichnet.
Die Kinder wurden, wenn ich mich richtig entsinne, oft aus ihrem häuslichen Umfeld (Spielplatz, Vorgarten) verschleppt und dann in der unmittelbaren Umgebung mißbraucht.
Allerdings konnte der Täter dann doch relativ zeitig gestellt werden.