HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000026844 bh_roth

Magere Gewinnspanne oder maximaler Gewinn?

Ich bekomme einige Post von Versandhäusern wie Universal oder Otto auf meinen eMail-Account. Gerade jetzt überschlagen sie sich mit Geschenken wie 20 Euro oder 20% Rabatt auf alles- außer Miele und Apple Produkte. Ist da die Gewinnspanne tatsächlich so gering, dass da keine Rabatte eingeräumt werden können?
Antworten (7)
StechusKaktus
Da triffst den Nagel auf den Kopf! Insbesondere Apple kann - ja muss - man mit Fug und Recht in die Kategorie der karitativen Unternehmen einordnen. Kaum Kurssteigerungen für die Aktionäre in den letzten 20 Jahren zeichnen ein ebenso trauriges Bild wie schlecht bezahlte Vorstände und darbende Mitarbeiter. Und alles nur, weil das Unternehmen in geradzu altruistischr Manier die Hergestellten Produkte geradezu verschenkt.
Ich habe deswegen auch ein schlechtes Gewissen, diesem Unternehmen etwas abzukaufen sondern beschränke mich auf Geldspenden an es. Ich fordere euch auf: tut es mir gleich, damit wir die christliche Nächstenliebe nicht nur predigen, sondern auch praktizieren!
ing793
das Gesetz von Angebot und Nachfrage gilt auch bei Versandhäusern.
Dinge, für die es zum regulären Preis nicht genügend Nachfrage gibt, werden zu reduzierten Preisen angeboten.
Andere eben nicht.
Gast
passt zwar nicht zum Thread - aber unsere Tornados sind für den Einsatz in Syrien nicht geeignet und kommen(fliegen) wieder zurück!!!
machine
Werbe-Emails erhalte ich nur sehr selten. Was mache ich falsch?
Skorti
Du musst neben der reduzierten Gewinnspanne wahrscheinlich auch die Milliarden an Strafzahlung für Apple berücksichtigen.

Wahrscheinlich darf man die Apple oder Miele Produkte nicht mit Rabatten anbieten, da diese Firmen nicht mit "Billig" in Verbindung gebracht werden.
Amos
Miele ist "der Mercedes" unter den Haushaltsmaschinen. Daher kein Rabatt.
starmax
Amos - Träumer!
https://www.google.de/search?q=mercedes+rabatt&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=9sRvVviBM8LAOfW4nMAG