Schließen
Menü
Lukato

Mein Freund frühstückt morgens nie, hat aber richtig viel Stress und ist übergewichtig. Ist das nicht ungesund?

Frage Nummer 55569

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (7)
Amos
Er sollte mittags und abends auch nichts essen, damit er sein Übergewicht in den Griff bekommt. Denn das ist ungesund.
netter_fahrer
Ja, das ist es.
Ohne Frühstück fehlt wichtige Energie, irgendwann kommt der Heißhunger und dann wird irgendwas-hauptsache-satt reingestopft mit dem späteren Ergebnis: Wampe.
Hier noch ein paar Tipps dazu, vielleicht hilft's beim Umstimmen....!
Ariette
Stimmt, gerade wenn man Übergewichtig ist, sollte man viel Wert auf das Frühstück legen. Das verhindert Heißhunger-Attacken im Laufe des Tages.
Leoni Dietrich
Ich glaube, dass Frühstück eine von der Gesellschaft erfundene Gewohnheit ist, die an sich überflüssig ist. Viele Kulturen haben das gar nicht. Man sollte dann essen, wenn man Hunger hat und sich nicht zwangsweise durch gesellschaftliche Konventionen Vorgaben machen lassen. Ich bekommen nämlich morgens gar nichts hinunter.
Liam A
Ich find das nicht in Ordnung. Er isst morgens wahrscheinlich nichts, weil er am Abend so viel gegessen und noch gar keinen Hunger hat. Das könnte auch der Grund für sein Übergewicht sein! Du solltest dir einige einschlägige Studien heraussuchen, die deine Ermahnungen stützen. Man schläft ja auch schlecht mit vollem Magen. Aber am Ende kannst du wahrscheinlich gar nichts machen, außer ihn zum Sport zu animieren. Solche Menschen müssen das aus sich allein heraus hinkriegen.
WWWeberTee
Ja, Mensch. Schick ihn zum Sport! Mit regelmäßiger Bewegung stellt sich nämlich auch regelmäßige Ernährung ein! Gerade, wenn man Stress hat, ist doch so ein Frühstück tierisch wichtig! Woher zieht man denn sonst all seine Energie?
PhilippN
Ja total, der Körper braucht das Frühstück und vorallem die regelmäßige gesunde Ernährung. Und natürlich Bewegung.