HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 39850 HennySir203

Mein Sohn wünscht sich eine Yamaha EG 112. Er ist blutiger Anfänger. Lohnt sich da der Kauf schon oder gibt es bessere Einsteigermodelle?

Antworten (6)
serefine
Yamaha WR 250 X
bh_roth
Yamaha RD 250. War mein erstes Instrument
Alex64
Meine eine XTZ 660....
marmann13445
Die Yamaha EG 112 ist ein absolut geeignetes Einsteigermodell und hat zudem ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Außerdem ist sie robust und stabil gebaut und lässt sich auch für Anfänger einfach spielen. Zwei Single Coil Pick-Ups und ein starker Humbucker garantieren einen guten Klang. Das Vintage Vibrato sorgt dafür, dass wenig Verstimmungen auftreten.
mojave
Für einen Anfänger ist die elektrische Gitarre Yamaha EG 112 eine sehr gute Wahl. Der Preis liegt an und für sich mit circa 170 Euro auch im Rahmen. Wenn man sich wirklich für das Hobby des Musikmachens interessiert, sollte man nicht unbedingt auf ein billiges NoName-Produkt ausweichen, sondern auf Qualität achten.
Matger007
Die E-Gitarre Yamaha EG 112 liegt bei einem Anschaffungspreis von ca. 170 Euro. Es handelt sich hierbei durchaus um ein Modell aus dem niedrigeren Preissegment, das anfängergeeignet ist. Die EG 112 ist sehr gut verarbeitet und weist ein vernünftiges Preis-/Leistungsverhältnis auf. Wenn man sich wirklich diesem Hobby widmen möchte, ist diese Gitarre eine sehr gute Wahl.