Schließen
Menü
aninanauer27z6

Möchte gern Journalist werden, denn recherchieren und Zeitungsartikel verfassen liegt mir einfach. Welchen Schulabschluss braucht man dazu denn?

Frage Nummer 13514

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
TschiTschi
Wie wär's mit einer praktischen Übung: Recherchiere doch einfach die Antwort einmal im Internet!
Ines Zimmermann
Sinnvoll wäre das Abitur. Denn der BEruf erfordert doch ein Studium der Journalistik oder der Kommunikationswissenschaften. Es gibt auch Quereinsteiger, die Germanistik studiert haben und dann über ein Volontäriat in den Beruf "reingerutscht" sind. Mach Dich doch einfach bei Eurer Tageszeitung schlau. Vielleicht bieten die auch andere Varianten an.
Miriam Wolf
Nun, ich habe eine Freundin, die Journalistin ist und bei einer Zeitung arbeitet. Die hat allerdings Abitur machen müssen und danach noch ein mehrjähriges Studium absolviert. Man kann aber oft auch einfach ein Voluntariat bei einer Zeitung machen und so erst mal in das Journalistenleben reinschnuppern. Wenn man gut ist, kann man so auch übernommen werden.
fabeck23
Die klassische Journalisten-Ausbildung ist das Volontariat an einer Tageszeitung oder einer Sendeanstalt. Dabei ist mindestens das Abitur Voraussetzung. Aber letztlich ist Journalist ein freier Beruf und es gibt viele Quereinsteiger, unabhängig vom Schulabschluss. Mein Tipp: fang bei einer kleinen Lokal-Zeitung einfach als freier Miatrbeiter an.
ninjaboots
Na am aller Besten guckst du mal hier ;)

miele
Der Beruf erfordert zwingend weder Abitur noch Studium.
TschiTschi hat alles erforderliche geschrieben!