HOME
Frage Nummer 24590 hasseltheHoffmann

Muss ich nach unserer Hochzeit die Änderung der Lohnsteuerklassen selbst beantragen? Oder meldet das Standesamt Hochzeiten ans Finanzamt?

Antworten (13)
shred
Das musst du schon selbst machen. Ihr habt ja auch die Auswahl zwischen IV/IV und III/V, das kann das Finanzamt nicht erraten. ;-)
hphersel
ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich da einen Extrbrief ans FA geschickt habe. Soweit ich mich erinnere, hat die Standesbeamtin diese Dinge erfragt und dann ans FA geschickt.
starmax
Hier gibts dann direkt auch mal ein Geschenk vom FA: Der günstigere Splitting-Steuersatz wird rückwirkend für das ganze Jahr angewendet....
bifu70
Und bevor dein Gang zum Amt umsonst ist, denke daran, nicht nur deine, sondern auch die Steuerkarte deiner Partnerin mitzunehmen. In der Regel müssen Änderungen bei euch beiden eingetragen werden.
bifu70
Nachtrag: Die richtige Behörde für die Änderungen ist übrigens das Einwohnermeldeamt, nicht etwa das Finanzamt! Ansonsten siehe shred's und meine Antwort...
Maegwyn
Meistens ist die richtige Stelle inzwischen das Bürgerbüro deiner Stadt. Nicht vergessen, die Änderung bei der Arbeitsstelle anzugeben, und herzliche Glückwünsche schon mal ;-)
Alex64
Bis zum letzten Jahr soweit alles richtig ...

Aber: Nicht mehr seit diesem Jahr.
Durch die Einführung der "Elektronischen Lohnsteuerkarte" (vollumfänglich im Jahr 2012) sind dieses Jahr zwar noch die Karten 2010 gültig, für deren Änderung bez. der Suerklassen die jeweilige Gemeinde zuständig war - allerdings ist bereits 2011 das zuständige Finanzamt für entsprechende Änderungen neu zuständig.
bifu70
Oh, Alex64 hat völlig Recht! Siehe die ELSTER-Seiten des Finanzamtes zum Thema Änderungen. Gut, dass wenigstens einer aufpasst... Dort ist auch erläutert, dass künftig, wahrscheinlich ab 2012, tatsächlich die Gemeinden die Änderungen ans Finanzamt geben, allerdings standardmäßig mit den Lohnsteuerklassen 4/4. Sollen die Lohnsteuerklassen geändert werden, muss man also weiterhin selbst aktiv werden (Kern der Ursprungsfrage hier), allerdings eben beim FA.
lukatoni
Nein, das solltet ihr schon selbst machen, damit euch das Finanzamt da keinen Strick draus drehen kann. Schickt dem Finanzamt einfach ein formloses Schreiben mit einer Kopie der Heiratsurkunde (beglaubigt) und alles weitere unternimmt dann schon das Amt. Aber da solltet ihr schon möglichst transparent agieren.
Michagele
Du musst die Lohnsteuerklassen beim zuständigen Amt ändern lassen. Wir konnten das nach unserer Hochzeit beim Bürgeramt machen, in dem ich auch meinen neuen Ausweis geholt habe. Die dürfen Dich dort nur nicht beraten, ob es günstiger ist, wenn beide Partner Kl.4 haben oder einer Kl.3 und der andere Kl.5.
s1l3nz
hallo.
du und deine Frau/Mann müssen zu eurem zuständigen Finanzamt gehen, und da die änderung der steuerklasse beantragen.
dazu braucht ihr beide lohnsteuerkarten (falls vorhanden), eure ausweise, die Steuernummer und die Heiratsdokumente.
Das Standesamt weiss ja nicht in welche steuerklassen ihr eingruppiert werden wollt.
Miriam Wolf
nein, das musst du nach der hochzeit selbst machen. das standesamt kann ja nicht wissen, für welche steuerklassen ihr euch entscheidet (beide die vier oder der besser-/alleinverdienende 3 und der andere die 5). alte lohnsteuerkarte und stammbuch nicht vergessen!