HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 71064 justsmile

Parkplatz wohnlicher gestalten

Hat jemand einen Tipp, wie ich einen ehemaligen (gossen) Shchotterparkplatz vor meinem Haus mit einfachen Mitteln so hinbekomme, dass er nach Wohnhaus ausschaut? Das Haus war ehmals ein Gaststätte und jeder ist gewohnt ihn als öffentlichen Parkplatz zu nutzen. Habe schon mit Heinbuchen abgegrenzt, aber hilft kaum. Auf Verbotsschilder und jedesmal die Leute runterjagen habe ich keine Lust, das soll einfach ersichtlich sein. Habe an einen Steinbrunnen gedacht. Bin für einfache Ideen dankbar?
Antworten (12)
Deho
Heinbuchen gehen gar nicht, die gibt es nämlich nicht. Versuch es mit Hainbuchen. Oder verkauf Getränke vor deinem Haus, wenn das gut läuft, haste ausgesorgt.
Sockenpuppe
Ich würde ihn einfach absperren! Kette drum und gut is!
P.S.: der Bernd würde S-Draht nehmen!
Deho
Steinbrunnen ist sehr gut. So groß wie der Parkplatz. Da fährt keiner rein, und wenn, selber Schuld. Oder bei Ebay einen ausgedienten Abschleppwagen kaufen und auf den Parkplatz stellen. Das macht Eindruck.
justsmile
Ja ist klar, das Thema vernünftig Antworten hatten wir ja eben schon. Ich hatte auf ein paar nette Ideen gehofft, aber um diese Uhrzeit ist das wohl nicht mehr drin.
Sockenpuppe
Wie gesagt: Kette statt Hainbuchen!
Oder einfach Flatterband, das ingoriern nur wenige Autofahrer!
Und falls doch:
2 bis 3 Lagen Stacheldraht!
Deho
@ justsmile
Was erwartest du bei Preisgabe minimaler Information? Eine auf deine Belange zugeschnittene Lösung? Auf gute Fragen geben wir gerne gute Antworten, aber auf schlecht gestellte Fragen muss man hier mit blöden Antworten rechnen. Hier am anderen Ende sitzen Menschen, die so auf Fragen reagieren, wie sie sie lesen.
Meyerhuber
Ein paar Sofas, Tische und Fernseher gestalten den Parkplatz schon wohnlicher. Warum möchtest Du auf Deinem Parkplatz wohnen?
vonjwd
Stell ein Schild auf, dass Parken für die erste Stunde 5 Lappen kostet und jede weitere Stunde 3, dann parkt dort keiner mehr.
Aber im Ernst, Mach das mit dem Brunnen, und setze ein paar Pflanztröge dahin mit Grünzeug drin. Du könntest auch noch künstlichen Rasen auslegen und einen Tisch mit zwei Stühlen hinstellen. Aber ich, ehrlich gesagt, würde mir dort einen schönen Garten machen (lassen).
miele
Ein Parkplatz wird niemals wie ein Wohnhaus aussehen.
Wenn es dir darum geht unbefugtes Parken zu vermeiden, sperre die Zufahrt.
Temporär: Schranke Poller, Kette, ....
Dauerhaft: Zaun, Mauer, Hecke, Graben ....
Wenn Du die Fläche selbst micht zum Abstellen von KFZ benötigst, mach einen Garten draus: von mir aus Brunnen, Bepflanzung, Spielgerät, Hügelbeet, Terrasse, ...
TschiTschi
Ich verstehe nicht, was das eine mit dem anderen zu tun hat. Auch einen schönen Parkplatz wird man gerne öffentlich nutzen. Da hilft wirklich nur ein Zaun drum und ein abschließbares Tor/ Kette/ Poller.
BIBABoxi
Ich würde ihn, auch wenn es wahrscheinlich super nervig für dich selber ist auch absperren! Was ich ncoh machen würde für mich, ist ihn schön zu "dekorieren" Blumen hinstellen vielleicht Beete anlegen. Halt was richtig schönes draus machen.
justsmile
Danke, das freut mich, dass nun doch noch ein paar gute Ideen kamen. Das mit dem Tisch und den Stühlen finde ich klasse. Und Blumen in Töpfen noch aufstellen auch.
Dankeschön :-) LG