Gast

Personalausweis auch ohne Unterschriftenvergleich?

Hallo.
Mein Sohn wird im Februar 14 Jahre alt und hat seit seinem 12. Geburtstag keinen gültigen Ausweis mehr. Ich habe zwar mittlerweile die Unterschrift meines Ex-Mannes aber zum Vergleich muss er mit seinem Ausweis beim Einwohnermeldeamt mit anwesend sein. Mit anderen Worten: Er verweigert unserem Sohn einen gültigen Ausweis! Gibt es eine Möglichkeit, den Personalausweis für meinen Sohn trotzdem zu beantragen? Wir haben leider beide das gemeinsame Sorgerecht!
Frage Nummer 3000025621

Antworten (7)
Gast
würde mich jetzt auch mal interessieren. Liegt es im Ermessen des Behördenmitarbeiters? Ist es eventuell von Nachteil denen gegenüber zuviel zu äußern? Manche Beamte/Angestellte kommen erst durch Hinweise auf manch abstruse Ideen?
Amos
Wenn man keine Kinder hat, entfällt das Problem. ;-)
Amos
@HardyZwockel: ich weiß nicht, wessen Sockenpuppe Du bist. Aber lustig war der Beitrag schon!
Gast
na Hardy, eigentlichen Nick gesperrt?
woruda
Deutsche Staatsangehörige müssen ab Vollendung des 16. Lebensjahrs einen Ausweis zur Feststellung der Identität besitzen (Ausweispflicht § 1 PAuswG)
Binemaja
Sie können den Ausweis auch ohne die Unterschrift von Ihrem Ex Mann beantragen da es zum alltäglichen Leben gehört hatte auch das Problem mein Anwalt hat mir dazu was geschickt das ich es dem Meldeamt vorlegen kann
Skorti
Das "Kind" ist mittlerweile volljährig und braucht nun weder die Unterschrift von Mutter noch vom Vater.