Schließen
Menü
Gast

Probleme mit Vermieter

Hallo,
ich habe folgendes Problem:
Ich habe im August 2016 einen mündlichen Vertrag mit meinem derzeitigen Vermieter geschlossen:
Ich zahle 5000€ ein und baue alles in der Halle aus (davor leerer Raum und ca. 3 Monate habe ich für den Ausbau gebraucht) dafür zahle ich ab Januar 2017 eine monatliche Miete von 250€ für die nächsten 3 Jahre (bis Dezember 2019).
Das ist auch alles gut gelaufen bis August 2018, August 2018 legte er mir einen unbefristeten Mietvertrag ab Januar 2019 auf den Tisch mit der Begründung für das „Finanzamt“. 3 Wochen später habe ich erfahren dass er das Grundstück verkauft.
Jetzige Situation:
Vermieter sagt ich muss Dezember 2018 raus.

Meine Frage:
1. Habe ich einen Anspruch auf die Halle bis Ende 2019 zu bleiben?
2. Habe ich einen Anspruch auf ein Teil des Geldes welches ich dem Vermieter zahlte?
3. Ich habe eine Rampe (Preis =1200€) gekauft für die Einfahrt von Fahrzeugen,
darf ich die wegnehmen wenn ich raus muss? Vermieter meint die Rampe muss bleiben.

Über eine Unterstützung würde ich mich sehr freuen.


Vielen Dank
Frage Nummer 3000106997

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
dschinn
Anwalt!
Alles annere ist vergebene Liebesmüh.
Tjorven
Wende dich an den Mieterbund. Die können helfen.