HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000124604 Gast

Spülkasten WC

Hallo, 3 Monate nach meinem Einzug, habe ich den Spülkasten betätigt und die Taste (In Wand eingelassen) kam mir entgegen. Vermieterin Bescheid gegeben und jetzt soll ich 40 Euro zahlen, da die Taste angeblich gebrochen war. Habe sie ganz normal betätigt. Muss ich die Kosten wirklich tragen? Kann es nicht vielleicht auch Materialermüdung sein, da 8 Jahre alt?
Antworten (4)
Hassboss
Wenn im Mietvertrag steht, Sie müssen derartige Kleinreparaturen bezahlen, dann müssen Sie halt in den sauren Apfel beißen. Ohne derartige Klausel ist es Vermietersache.
dschinn
40 Euronen ist doch billig, fast geschenkt.

Das nächste mal wirst sicher drüber nachdenken die Vermieterin zu informieren, einfach mal selber kaufen und reparieren, gelle...
StechusKaktus
Du kannst versuchen den Schaden dem Vormieter anzuhängen. Immerhin hat der Vermieter ja noch dessen Kaution, die er kürzen kann.
Behaupte einfach, du seist jetzt das erste Mal auf dem WC gewesen.
wokk
So und jetzt schreibst du hundert Mal "Ich soll nicht lügen"!